02.12.2018

Advent, Advent .... ein Lichtlein brennt.......

Einen wundervollen ersten Advent ihr Lieben.
Genießt ihr den Sonntag?
Hier regnet es in Strömen und ich bleibe meiner Tradition treu.

Sonntag nach dem Mittag........ Couch, Fotos, Blogpost ;-)
und ich habe mir das echt verdient.

Es war eine vollgepackte Woche mit Magen-Darm und jeder Menge Adventskränzen.
Über das Magen-Darm-Dingens werde ich nicht weiter berichten.
 Ich bin froh, dass es wieder vorbei ist. 
Das kann kein Mensch in der Plätzchen- und Stollenjahreszeit gebrauchen.

Gut, aber Adventskränze, das passende Thema zum heutigen Tag.
Ich habe diese Woche mehrere gezaubert.
Im Kindergarten vom unserem Minni war einen Weihnachtsmarkt anberaumt und alle 
Deko- und Bastelwütigen waren für die Vorbereitung geordert.

Und da ging es diese Woche richtig zur Sache.
Für euch habe ich jetzt ein paar Varianten festgehalten und die einzelnen Komponenten fotografiert.

Von Hortensienblüten bis zur Waldrebe über Mistelzweige ist alles dabei und für nächstes Jahr könnt ihr bestimmt einige Ideen mitnehmen.


Nummer 1 

ist gewunden aus Fichtenreisig, Misteln, Hortensienblüten und Gräsern.
Als Weihnachtsdekoration kommen farblich passende Nüsse und Apfelsinenschalen dazwischen.

Natur pur würde ich meinen.









Nummer 2

kommt ganz in Grün aus Kiefernzweigen und deren Ästen,
 sowie Fichtenreisig, Mistel und Moos daher. 
Hier hübschen nur kleine Kiefernzapfen den Kranz auf.

Weniger ist mehr.
Grün in verschiedenen Tönen macht diesen einfach so perfekt.










Nummer 3 

macht der Tradition alle Ehre. 
Rot in Form von Kugeln, gefilzten Elchen, Schaukelpferden und Engeln mit kleinen Äpfeln.
Hier habe ich mal etwas ganz anderes ausprobiert und Stroh zwischen Misteln, Lebensbaum und Fichtenreisig gebunden.

Einige getrocknete Orangenscheiben passen farblich dazu und fanden auch noch einen
Platz auf dem guten Stück.












Nummer 4

erinnert ein wenig an einen Spaziergang im Wald.

Kiefer und Fichte, Waldrebe und Hagebutten, Misteln und Zapfen.
Ich habe überlegt, ob ich noch ein paar Rehe darauf platziere, aber letztlich ist er so geblieben und trotzdem schön.








So der Ideen für nächstes Jahr genug getan.

Jetzt habt einen wundervollen restlichen Adventssonntag.
Ich setze mal einen Kaffee auf,
die Männer werden sicher in der nächsten halben Stunde nach etwas Essbaren die Küche stürmen.
Zimtkuchen gibt es, passend zur Jahreszeit.

Jetzt drücke ich euch aus der Ferne,
sag Danke für den Besuch und bis die Tage

Eure




Kommentare :

  1. Wow, da ist ja ein Kranz schöner als der Andere, wobei mir der Letzte am besten gefällt. Du hast halt auch das Glück im Trockenen werkeln zu können ohne dabei die Wohnung zu versauen! Ich muss um diese Jahreszeit meine Kränze im Haus machen und da bleibt leider nur der Küchentisch übrig.
    Schönen 1. Advent

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ... ich liebe mein Winterrefugium. Eine guten Wochenstart.
      LG

      Löschen
  2. Bitte für mich dann im nächsten Jahr auch einen ( Nr.2 ) 😂
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christin, deine Bilder sind wie immer traumhaft und in deinem kleinen Bastelreich würde ich mich sehr wohlfühlen. So ein kleiner Raum fehlt mir noch im Garten. Ich habe mich stattdessen auf der Werkbank des Lieblingsmannes ausgebreitet, die hatte eine so angenehme Arbeitshöhe.

    Dank deiner Story auf Instagram war ich bereits schon im Adventskranzfieber diese Woche und einige Kränze ganz aus Naturmaterialien sind entstanden. So ist unser Kranz dieses Jahr Natur pur und ich liebe es. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und einen guten Start in die nächste Adventswoche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, dass ich Dich inspirieren konnte ;-). Meiner ist auch in Natur pur. Ganz viele Grüße und eine gute Zeit.

      Löschen
  4. Ich bin gerade mal wieder hin und weg! Ich könnte mich nicht für einen Kranz entscheiden. Ich finde sie alle traumhaft... die restliche Deko mit eingeschlossen. Zum Glück hast Du Magen-Darm hinter dir - das braucht kein Mensch!
    Noch einen schönen ersten Adventssonntag wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wirklich wunderschön. So lässt sich der Advent noch mehr genießen. Hab einen schönen Start in die Woche.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin,
    Mensch, was für eine Arbeit! Wow! Und die sehen alle toll aus! Einer schöner als der Andere.
    Viele Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christin,
    wunder wunderschön!
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventswoche.
    Loretta

    AntwortenLöschen

}, 10)