13.03.2019

Ich habe den Frühling besucht...

Hey ihr Lieben,
nachdem hier erst der Regen und dann der Schnee sein Unwesen getrieben hat,
hatte ich die Nase voll.

Ich stehe in den Startlöchern, ich will endlich Ostereier aufhängen.... 
die ich Gott sei Dank nun noch nicht aufgehangen habe, sonst lägen diese wahrscheinlich auf Grund von orkanartigen Sturmböen hundert Meter weiter beim Nachbar im Garten
und an Blumen ist gar nicht zu denken, denn der Schnee, ja der Schnee, der war auch schon wieder da.....

Nervig

Aber es gibt immerhin noch ein paar geschützte Plätze, da war er schon, der Frühling.
Mit all seiner Pracht hat er den Pinsel ausgepackt und mir am Wochenende die Vorfreude zurück gebracht.

Ich war mit einigen von euch vor ein paar Jahren dort, aber vollkommen egal.
Es ist dort oben über den Dächern von Rudolstadt so schön und das auch bei schlechtem Wetter ;-).

Ich habe mir die Regenjacke angezogen und den Schal um den Hals gewickelt und 
 genau das gefunden, was ich erwartet habe.

Da die meisten Besucher nicht um diese Jahreszeit und erst recht nicht zu diesem Eingang auf den Schlosshof der Heidecksburg laufen, 
muss ich euch jetzt zeigen, dass es hier der Frühling ist.

Ein Teppich aus Krokussen, Winterlingen und vereinzelt noch ein paar Schneeglöckchen.
Hach war das schön, trotzt Sturm und Regen.

Jetzt schaut euch mal um........

























Jetzt habt eine fantastische restliche Woche.
Lasst Euch drücken und habt es fein

eure



}, 10)