23.04.2017

Kunst im Garten ....

Meine Besten, einen schönen Sonntag.

Nachdem der Schnee nun hoffentlich für diesen Frühling verschwunden ist, 
habe ich nach der Schadensbesichtigung, ein wenig im Garten gewerkelt.

Ob es in diesem Jahr Kirschen gibt, keine Ahnung :-I.
Die Blühten unseres Kirschbaumes sind erst am Aufgehen gewesen und vielleicht haben wir Glück und der Frost hat nicht ganz so viel Schaden angerichtet.




Hier seht ihr meine neue Idee aus den Resten unseres alten Klettergerüstes.
Die Hälfte der Pfosten waren total morsch und dann diese roten Querstreben...... HILFE!!!

Ich habe euch dieses Ding immer vorenthalten.
 Bei jedem Foto habe ich mich gekonnt verbogen und bin um diesen unpassenden Fleck herum gekrochen.

Jetzt haben die Männer des Hauses endlich, bis auf zwei Pfosten, den Rest entfernt und ich habe jetzt zwei Marterpfähle im Garten.

Ich habe einfach die getrockneten Knöterich-Stangen zerschnitten 
und wie eine Spirale um den Pfosten genagelt, einen großen Kiesel als Abschluss.... 
fertig.....
Kunst im Garten ;-).








Ein paar Gartenimpressionen runden meinen Sonntagspost ab.

Ich wünsche euch einen WARMEN Start in die Woche und noch mehr Frühling.

Liebe Grüße

eure 



19.04.2017

April, April.....

..... der weiß nicht was er will.

Heute Morgen, dachte ich mich trifft der Schlag..... .
Also meine Wetter-App hat ja eine Schneeflocke angezeigt, aber die hat sich ja auch schon des Öfteren vertan..... .

Doch dann die eiskalte Wahrheit.............

SCHNNNNNNEEEEEE !!!!!!!!






Ich habe echt eine mittlere Krise bekommen.
Das Ding hatte recht und wer um Himmels willen braucht jetzt diese Kälte??? schnief, seufz und nochmal schnief.


Meine Tulpen stehen in den Startlöchern.

Jetzt mit einer weißen Mütze und Minusgraden.


Mal ohne Mist, bis auf ein paar ungewöhnliche Aufnahmen, 
finde ich es einfach nervig und hoffe, dass es sich der Frühling endlich überlegt!

Drücken wir mal alle die Däumchen..... !



Ganz viel Wärme und Sonnenschein in den nächsten Tagen,

wünscht euch..... , heute etwas angenervt 

eure





16.04.2017

Osterspaziergang

Ganz schnell meine Lieben,
denn eigentlich wollte ich zu Ostern die Beine baumeln lassen und den Blog, Blog sein lassen.

Aber im Schlosspark Großkochberg war es heute so schön, 
dass ich euch noch ein paar Fotos hochlade.

Trotz des kühlen Wetters, haben sich hier und da die Teppiche der Buschwindröschen geöffnet und neben den in Gelb angelegten Außenanlagen mit Kaiserkronen und Osterglocken, war es ein herrlicher Frühlingsspaziergang.


,










Genießt den freien Montag und noch einen angenehmen 
Abend.... vielleicht am Grill oder im kuscheligen Wohnzimmer.

Bis bald meine Besten

eure 



































13.04.2017

Frohe Ostern & Wohnzimmerpics

Hallo meine Lieben!

Hier kommt noch kurz vor dem Osterfest mein Wohnzimmer mit schlichter Osterdekoration.
Ich habe es in diesem Jahr nicht übertrieben.

Ich weiß nicht, ob es gerade daran liegt, dass sowieso im ganzen Haus Kinderspielzeug verstreut liegt und es in den seltensten Fällen so in unserem Wohnzimmer ausschaut, 
aber ich könnte momentan alles auf ein Minimum reduzieren.

Durch die großen Bodenfenster im Wohnzimmer habe ich so viele Frühlingsmomente, 
dass ich sogar die Bilder bis auf eines von der Wand genommen habe. 

Sie rahmen mir täglich das Farbschauspiel im Garten ein..., das ist genug für mein Wohnzimmer ;-).

Also ist die Deko in diesem Jahr schlicht und natürlich!








Ein neuer krabbeltauglicher Teppich ist eingezogen....., 
zumindest habe ich dem Mann des Hauses den Kauf so erklärt.

"So ein Kuhfell ist ja gar nichts für das Krabbelalter und dann die Haare .....neeee, 
wir brauchen da unbedingt mal was ganz pflegeleichtes..... hahaha.
Aber pflegeleicht ist das neue Teil, es passt sogar in meine Waschmaschine :-)))).

Genug der Begründungen ....., der musste einfach in mein Wohnzimmer...., PUNKT!









So, jetzt nicht mehr so viel Text,
ich muss noch Eier färben. 
Die Männerbande ist aus dem Haus und der Kleine verrät noch nicht, 
dass ich dem Osterhasen unter die Arme greife.

Jaja, sie wissen wie das läuft.
Aber es ist bei uns doch eine Tradition, dass keiner vorher die gefärbten Eier zu Gesicht bekommt.

Überraschung ;-).

Hoffentlich gibt es zum Ostereier suchen wenigstens ein paar Sonnenstrahlen dazu.
Der Wetterfrosch verheißt nicht die besten Aussichten.







Meine Allerbesten, 
ich wünsche euch ein ganz tolles Osterfest.

Sucht mal schön bei viel Sonne, guten Gesprächen, bester Laune und den Lieben um euch.

Ein dickes Bussi

eure






}, 10)