24.08.2017

Garten, Hortensien und ein DIY

Meine Lieben und Besten,

es ist gefühlt Lichtjahre her, dass ich hier mal wieder so richtig ausgiebig gepostet habe.
So mit einer Tasse Tee, einem Kissen im Rücken auf der Couch, Ruhe im ganzen Haus, keinem Stress und ..........
ca. 600 Fotos aus denen ich diese herausgepickt habe, weil die Kamera Anzeichen von Schwäche gezeigt hat und schon im Paket zum Service-Point liegt.
Keine Ahnung, was sie auf einmal hatte, aber die Fotos sind schon seit einiger Zeit nicht besonders und jetzt hat sie schlapp gemacht.

Also schauen wir mal und hoffen auf baldigen taufrischen Einsatz.

Garten....., ja......., er ist soweit auf Vordermann gebracht.
Ich könnte momentan alle 5 Tage mit dem Rasenmäher loslegen, 
da der Wechsel zwischen Regengüssen und tropischer Hitze wie ein Doping für den Rasen ist.

Der Vorteil bei der Sache:
Die Hortensien blühen dieses Jahr als ob es kein Morgen mehr gäbe.

Ich bin schon am Trocknen und Dekorieren der großen hellgrünen und zart rosafarbenen 
Blütendolden.







Ich wollte so kleine Hingucker auf meinen weißen Apfelkisten basteln.
Sie sollten sich natürlich einfügen und da war es......... 

das DIY.

Große Blätter, hier von meinem Wein, um ein gerades Glas wickeln.
 Ein schönes Band zum Befestigen vorher unter die Blätter legen, notfalls kann man diese auch mit doppelseitigem Klebeband befestigen.

Dann das Band zum Fixieren der Blätter um das Glas binden 
und die unten überstehenden Blätter abschneiden.
Den oberen Glasrand habe ich durch das Einschlagen der überstehenden Blätter verdeckt.

Fertig ;-).


Schnell gemacht, eignen sich die Gläser auch als Tischdekoration.
Mit dem passenden Band und den passenden Blumen können sie zu einem Thema arrangiert werden.

So und nun schlendern wir noch eine Runde im Morgenlicht 
und genießen die Stimmung im Garten.

Die weiße Welle hält immer noch an und ich mag es auch immer noch ganz gut leiden.
Sogar unsere Spatzen haben ein weißes zu Hause bekommen.
Sie fanden den Look sehr erfrischend und haben ihr Häuschen sofort Anfang Mai bezogen ;-).

Aufgeputzte Kleiderpuppen, ein Plätzchen auf der weißen Bank unterm Apfelbaum 
und der Duft von frischem Morgen.

Der Kaffee oder Tee am Tisch mit dem Hortensienstrauß,
so kann man es genießen!






 









Ich wünsche euch auch ein paar genüssliche Momente und schon mal ein schönes Wochenende.

Ich hoffe die Reparatur meiner Kamera dauert nicht allzu lang,
so dass ich wieder knipsen und posten kann.

Seid alle lieb gedrückt und gegrüßt

bis dahin

eure 



Kommentare :

  1. Super joli, j'adore.
    C'est ravissant et romantique.
    Bisous, belle journée.
    Delphine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,
    was für wunderschön Einblicke in deinen Garten. Es sieht bei dir so schön ländlich aus, richtig idyllisch. Wahnsinn, wie üppig deine Hortensien blühen. Hortensien sind einfach wunderbar, so pflegeleicht und blühfreudig. Deine DIY-Idee finde ich auch klasse.
    Hab ein schönes Wochenende und genieße den Spätsommer,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Gut, dass Du diese Bilder noch gerettet hast, bevor die Kamera ihren Geist aufgegeben hat!
    Deine Deko ist, wie immer, zauberhaft! Ja momentan wächst alles, wie verrückt!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. ...so herrliche Impressionen, und wenn du mich fragst, dann Kaffee bitte ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Christin,
    dass die Kamera keine gescheiten Bilder mehr macht merkt man aber an den heutigen absolut nicht. Sie sind wie immer klasse und sooo schön anzusehen.
    ich muss ja sagen, bei Hortensien werde ich immer schwach. Nicht nur, dass meine Mutter unten im Garten schon gefühlt 15 verschiedene hat - nein, ich musste mir für die Terrasse heroben auch noch drei neue kaufen. Meine sind leider noch sehr klein - aber auch gut so, weil ich sie im Topf habe.
    Ich finde deine Idee mit den Blättern um die kleine Vase rum sooo genial - das will ich auch unbedingt ausprobieren. Nächste Woche kommen die Mädls zum Eis essen - da würde sich das als Tischdeko bestimmt toll machen :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin!! Ganz bezaubernd sieht dein Garten aus und ich liebe auch die Hortensien in all ihren Farben und Formen. Dein DIY sieht ganz toll aus. Frage: Welches Band verwendest du da? Es sieht so toll aus. Kannst du mir weiterhelfen. Danke Lg Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi, ich habe es schon per Smartphone versucht, aber das hat nicht geklappt. Hoffentlich ließt Du es jetzt noch. Also das Band ist von Blume 2000. Es gibt aber auch so etwas ähnliches, dass ist wie zerschnittenes Shirt. Die Bänder sind flexibel und eignen sich deshalb besonders gut.
      Schönen Sonntag wünscht Dir
      Christin

      Löschen
    2. Danke für deine Info. Ich mach mich gleich im Web schlau. Schönen Sonntag noch. Lg Heidi

      Löschen
    3. Danke für deine Info! Mach mich gleich schlau im Web. Schönen Sonntag noch Lg Heidi

      Löschen
  7. Liebe Christin,
    es ist schön in Deinem Garten. Ich würde mich gerne an den Tisch setzen und eine Tasse Tee genießen ;)
    Ein schönes Wochenende
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Fotos hast Du da gemacht. Ich kann nix von Kamera Schwäche erkennen.
    Ich hoffe Deine Kamera ist bald wieder zurück und wir können wieder von dir lesen und deine schönen Fotos ansehen.
    Die Idee mit den Gläsern finde ich klasse, die werde ich gleich demnächst bei der Geburtstagsfeier meines Mannes aufgreifen.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen

}, 10)