15.11.2015

Manchmal kommt es anders .......

und meistens als man denkt.
Hallo meine Lieben, ich muss erst einmal den Staub vom Blog pusten.
Ja,..... ich habe mich länger nicht gemeldet.
Aber wie ich schon sagte, manchmal kommt einfach alles anders.
Die Ereignisse haben sich auf einmal überschlagen und ich brauchte eine Pause. 
Ich hatte einfach keine Nerven zum Bloggen und für so gar nichts.
Aber es wird wieder - keine Panik ;-).
Heute gibt es deshalb auch nur ein paar frostige Aufnahmen von einem Morgenspaziergang, 
der so manchen Kopf wieder klar werden lässt.

Ich habe noch nicht die geringsten Weihnachtsvorbereitungen getroffen.
Ich kämpfe momentan noch mit der Bügelwäsche, in die ich von einem drei Meter Sprungturm hüpfen könnte und die Wollmäuse hinter meiner Couch feiern ohne Unterbrechung eine Party nach der anderen.
Aber ich komme...... und mache ne Razzia...., spätestens am Dienstag......!




  
 Das war es für den Sonntag,
etwas kurz, aber neue Ideen liegen schon in der Schublade und ich bin wieder guter Dinge.
  
Ich sende Euch liebe Grüße und:
Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefasst sein.”
Johann Wolfgang von Goethe
Bis denne und diesmal dauert es nicht so lange; versprochen!
eure
 

Kommentare :

  1. Hallo Christin,
    ich wünsch' Dir mal viel Spaß mit der Bügelwäsche, die ich heute schon am Nachmittag erledigt habe. Eins anch dem Anderen, das habe ich in letzter Zeit gelernt und so machst Du das auch, gelle? Wir hören gerne von Dir, aber wenn anderes wichtiger ist, dann können wir auch warten.
    LG und hab noch einen feinen Sonntagabend
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau: Eins nach den Anderen und nicht verrückt machen ;-). Dir eine schöne Woche.
      Ich drück Dich.

      Löschen
  2. Der Posttitel könnte von mir stammen! Auch ich hatte eigentlich einen anderen Lebensweg geplant und nun biegen wir scharf links ab und müssen alles umkrempeln...Ich hoffe sehr, dass es Dir gut geht und der Rest ist ziemlich unwichtig, ...Wollmäuse- wer hat die nicht, lasse sie ruhig feiern, dann verbreiten sie wenigstens gute Laune ;o))!!!!Drück Dich und freue mich auf Neues! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ja alles in Ordnung ;-). Von der Seite habe ich das noch gar nicht gesehen, ich lass sie einfach liegen und mach Party. Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  3. Liebe Christin,
    kein Stress!
    Tolle Bilder hast du uns mitgebracht und es kommt wie es kommt.
    Meiner Bügelwäsche bin ich am Wochenende auch an den Kragen gegangen...nach 2 h hatte ich immer noch nen Berg ... Hab dann einfach entschieden einen anderen Tag weiter zu machen ;)
    Hab noch einen feinen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum gibt es eigentlich Bügelwäsche? Man sollte echt mal was erfinden ;-). Eine schöne Woche wünsche ich dir.

      Löschen
  4. Herrliche Frostbilder - ich mag sie sehr, diese frostigen Morgen.
    Bügelwäsche ... hmpf ... Ein bisschen weniger wird's, wenn du die nasse Wäsche für 10 Minuten in den Trockner steckst und dann sofort ausschlägst und auf Bügel hängst. Ich weiß nicht warum, aber es funktioniert. Ich bügel jetzt noch weniger ;-)
    Ich freu mich auf mehr von dir!
    Hab einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das probiere ich sofort aus, danke für den Tipp. Dir eine feine Woche. Christin

      Löschen
  5. Oh weh... Bügelwäsche!!! Ich bügle nur das Nötigste! Die gewaschenen Hemden kommen gleich auf Bügel, dann sind sie erst gar nicht so knitterig!
    Manchmal läuft es einfach nicht so rund... ich hoffe, dass sich das bei Dir bald wieder ändert!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, alles in Ordnung - nur eben neu und anders ;-). Dir einen feinen Wochenstart. Liebe Grüße Christin

      Löschen
  6. Wunderschöne Herbstfotos! So ein Wetterchen vermisse ich hier.
    Pass gut auf dich auf!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christin, ja manchmal kommt wirklich alles anders.....
    Aber ich denke du schaffst das schon. Mit der Hausarbeit kann ich dir nur raten nicht alles so ernst zu nehmen. Aber glaub mir das kommt ( leider erst) mit dem Alter. Was bin ich immer rumgerannt , hab mich unter Druck gesetzt das alles picobello ist ......aber für wen den? Heut seh ich das alles viel gelassener.
    Bügeln tue ich nur noch das was unbedingt sein muß.
    Lieber Gruß aus der recht milden Pfalz.......Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    bügeln gehört auch nicht zu meinen Lieblingsaufgaben und gestern hab ich erst wieder einen riesigen Berg abgearbeitet...Das mach ich jetzt auch nur noch am Wochenende und in der Woche nehm ich mir immer für ein paar min. ne andere Ecke Zuhause vor.Das funktioniert eigentlich ganz gut so.
    Lass dich nicht unterkriegen!
    P.S.:Deine Herbstfotos sind wundervoll!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christin,
    hoffe das ausser der Bügelwäsche bei dir alles in Ordnung ist.
    Ja ich frag mich auch, das angesichts der tollen Haushaltshelferlein die so auf dem Markt sind noch nie jemand etwas prktisches für die Bügelwäsche erfunden hat. Oder vielleicht zum Socken zusammenlegen, was ich persönlich noch schlimmer finde. Bei drei Männern mit der gleichen Schuhgröße.
    Puuh bei euch ist ja schon ganz schön frostig.

    Eine schöne Woche "kommt dann Zeit, kommt Bügelwäsche dran" :-)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Alles Gute, liebe Christin! Lass dich von den Wollmäusen und sonstigen Dingen nicht unterkriegen.
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  11. Auch mal langsam treten, das kann schon mal erforderlich sein.
    Hole tief Luft, atme aus und denke daran, dass nichts so wichtig ist wie das Leben an sich.
    Ich bin auch oft in einer Stimmung, in der ich mich überschlagen könnte vor lauter Energie und Einfällen, aber dann gibt es eben auch Momente der Stille, der Resignation und des Nachdenkens.
    Egal was dich zur Ruhe gezwungen hat, wichtig ist,sich immer wieder klar zu machen, dass gerade das bloggen Freude und Spaß machen soll und nie eine Pflicht sein muss ;-)
    Was mich natürlich nicht daran hindert, mich auf deine weiteren Post zu freuen, die ich immer mit viel Freude lese und betrachte :-)
    In diesem Sinne schicke ich dir ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    die liebe Wäsche, eine Sache die ich gerne mal liegen lasse, doch wenn ich den Sprung zum Bügelbrett wage, schmiltzt mein Gipfel relativ schnell. Der Sprung ist waghalsig und so manches Mal ein Muss, sonst gibt es einen Neuen 3000nder. :) in Salzburg.
    Die Zeit verfliegt soooo schnell und es ist sooo viel zu tun und da bleibt so manches auf der Strecke.
    Da gibt es Tage, da denke ich mir, ich komme überhaupt nicht mehr zu irgend etwas, das sind meine Trübsal -Tage, dann gibt es solche, wo alles leicht von der Hand geht.
    Lass dich nicht unterkriegen, gönn dir ruhig Zeit, damit du frisch und voller Elan wieder in den Tag starten kannst.
    Heute komme ich in den Genuß richtige schöne frostige Novemberbilder zu betrachten, bei uns herrscht immer noch Frühlingswetter bei 21°C. Meine Schlüsselblumen blühen und ich will doch Kekse backen!!!!.
    Ich freue mich auf mehr von dir, bis dahin drücke ich dich fest und wünsche dir eine feine Woche,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Ihr Lieben zusammen, das waren so lustige, ehrliche und aufmunternde Kommentare, da kann es einem nur besser gehen ;-).ich danke Euch und soweit ist auch alles im Lot. Fühlt Euch umarmt und seid lieb gegrüßt - Eure Christin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    schön von dir zu hören, bitte mache dir wegen uns keinen Streß. Die besten Freunde erwarten ja auch nicht das man sich laufend meldet, die freuen sich einfach wenn man es tut.
    Ich liebe den Nebel, da gibt es ja nicht so viele Menschen von. Also vielen Dank für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder! Du hast Deinen Morgenspaziergang toll "eingefangen".
    Mach Dir nichts draus, mit den Bügelwäschestapeln und Wollmäusen die Party feiern bist Du ganz bestimmt nicht alleine!!!!! Und ich habe auch noch gar keine Weihnachtsvorbereitungen getroffen. Die Deko mache ich (alles auf den letzten Drücker) am Wochenende vor dem ersten Advent, die Adventskalender werden auch nur ein paar Tage vor dem ersten Dezember gefüllt und Geschenke kaufe ich auch gerne mal am Tag vor Weihnachten.

    Du siehst, wir sind alle nicht perfekt und müssen es auch gar nicht sein. Es gibt wichtigeres im Leben als keine Bügelwäsche und ein TipTop Haushalt!!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christin,
    die Fotos sind wunderschön....hier ist es mild und im Augenblick tobt ein Gewitter (ja, Gewitter mitten im November) durch die Nacht, obwohl man eigentlich die ersten Schneeflocken erwartet.
    Weißt du, ich würde auch gern mehr bloggen, aber die Zeit rinnt durch dir Finger.....außerdem habe ich bei mir klar Schiff gemacht und mich von Überflüssigem getrennt. Tut gut. Ich freue mich von dir zu lesen, egal wann es ist.
    Sei lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christin,
    setz Dich doch bitte nicht unter Druck. Ich freue mich, von Dir zu lesen, aber das soll doch keine Verpflichtung sein sondern Spaß machen!
    Pass gut auf Dich auf...
    Sarah

    AntwortenLöschen

}, 10)