20.12.2015

4. Advent mit Schokoliplätzchen

Hallo meine Lieben,
  
der 4. Advent ist heute. Kaum zu glauben, es sind die vier Wochen schon wieder rum.
Aber was gehört natürlich noch dazu, wenn auch auf den letzten Pfiff:
Weihnachtsplätzchen.
Meine allerliebste Lieblingssorte habe ich für euch herausgesucht. 

Wenn ihr heute noch ein wenig Zeit zum Backen habt, könnt ihr zu Weihnachten mit diesen
genussvollen Schokoplätzchen eure Lieben begeistern.  

Ich habe sie hier schon hübsch verpackt und bringe sie als kleines Give Away mit.
Aber genug der Worte....hier kommt das Rezept:



Schokoli
  
Zutaten:
250 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 Vanillezucker
250 g Stärke
75 g Mehl
30 g Kakao kann auch etwas mehr sein
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kardamon
1 Ei
Haselnusskerne oder Marzipanstücke





 


Alle Zutaten miteinander verkneten und falls der Teig am Ende klebrig ist, noch etwas Mehl dazu geben.
  
 Runde Walzen formen (ca. 3cm dick) 
und diese in gleich große Scheiben schneiden.
  
Ihr müsst schauen, wie viel Teig ihr für eine Kugel benötigt 
und schneidet dann ungefähr 1 cm breite Scheiben.
  
In die Mitte dann eine Haselnuss 
oder eine Stück Marzipan einrollen.
  
Auf ein Backblech setzten und bei Umluft 150 Grad
 ca. 15 bis 20 Minuten backen. 
 
Am besten ein Plätzchen nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und testen, ob es durchgebacken ist.
  

  

  Für alle Schokoladenfans ist das ein Traum.
  
Man kann die Kugeln nach Geschmack mit Kakao oder Puderzucker bestäuben 
oder mit Schokolade überziehen.
  
Ich mag sie am liebsten pur ;-).
  
Die anderen beiden Sorten sind Vanillekipfel und Ingwerplätzchen.
Wer neugierig auf diese Rezepte ist, schreibt einfach eine Mail.

***
Jetzt wartet mein Weihnachtsbaum, dieses Jahr will es nicht ganz so richtig flutschen.
Ich bin überhaupt nicht in Stimmung.
   
Draußen scheint die Sonne und ich soll einen Baum dekorieren.....
Aber mehr beim nächsten Mal....., wenn ich es bis dahin geschafft habe, heißt es ;-).

Fühlt euch alle lieb von mir gedrückt.
   
Schön, dass ihr da seid, ihr neuen und alten Leser.

   
Winke, winke
eure
 


Kommentare :

  1. Liebe Christin,
    superschöne Fotos, die echt Appetit machen...leider habe ich keine Stärke im Haus. Da muss ich wohl bis morgen mit dem Backen warten. Eigentlich habe ich gar keine Lust mehr auf Backen, aber die Leckereien sind ständig aufgefuttert. Also ein letztes Mal backe ich noch und dann ist gut bis zum nächten Jahr ;-)
    Liebe Grüße zum vierten Advent, auch wenn uns das Wetter mit Frühlingssonne lockt. - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christin,
    deine Plätzchen sehen ja superlecker aus. Und wenn sie dann noch so appetitanregend präsentiert werden, läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen.
    Viel Erfolg beim Baumschmücken.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Yummy, die kämen zum Kaffeetrinken gerade Recht. Leider habe ich keine Stärke im Haus, sonst stünde ich jetzt gleich am Ofen.
    Liebe Grüße und einen schönen 4-ten Advent!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christin,leider hab ich schon alle Plätzchen gebacken.Aber für nächstes Weihnachten werde ich mir das Rezept aufschreiben.
    Ich hab eben auch unseren Baum geschmückt, und soviel geflucht wie schon lange nicht mehr. Zuerst alle Lichterketten ausprobiert . Ging alles. Gut an den Baum. Dann gehen zwei nicht. Ich wieder alles abgefrimmelt. Noch mal probiert , geht ,wieder dran gemacht...geht nicht. Jetzt hab ich sie voller Wut in den Keller geschmissen. Gott sei Dank konnte ich die von Opa haben, er macht kein Baum mehr. Dann gingen zwei meiner Glaskugeln kaputt, und zu guter Letzt lief das Wasser aus dem Christbaumständer. Den hab ich jetzt auch von Opa. Aber was soll ich sagen....sooo einen tollen Baum hatten wir schon lange nicht mehr. Ich sitze hier und bin ganz verliebt.
    Einen schönen 4. Advent wünscht Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schmeiß mich gleich weg. Ich habe auch zwei Stunden mit der Beleuchtung gekämpft ..... beruhigend das es auch dir so geht ;-). Dir eine schöne Woche, genieße die Woche, viele Grüße Christin

      Löschen
  5. Deine Plätzchen sehen sehr lecker aus! Ich werde jetzt allerdings nichts mehr backen! Ich habe am Samstag nochmal kleine Kartoffel-Lebkuchen gemacht und jetzt ist Schluss!!! Auch wegen der Figur!!! Haha...
    Ich wünsche Dir noch eine schöne restliche Adventszeit...
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christin,
    die sehen ja auch lecker aus, aber bei uns gab es gestern die diesjährige letzte Backaktion, heute wurde vorsichtshalber noch einmal verkostet,
    man kann ja nie wissen...
    Einen schönen 4. Adventsabend wünscht Bella

    AntwortenLöschen
  7. Hey Christin,
    lecker, schmecker und so toll ins Bild gesetzt sind deine Schokoli. Fürs nächste Jahr gespeichert, denn einige Keksreserven sind noch da und auf mich warten noch die alljährlichen Mohn und Nussstrudel meiner Mutter als Weihnachtsbeigabe. So lege ich auch Gewicht zu, aber nicht so produktiv wie du.
    Fühle dich retourgedrückt und genieße noch die letzten spannenden Tage bis zum Weihnachtsfest.
    Deine Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Die Kekserl sind aber lieb präsentiert. Sehen allesamt sehr gut aus. Wir haben gestern auch noch gebacken. Unter anderem auch Vanillekipferl.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmm, sieht mehr als lecker aus...frohe Fest für dich und deine Lieben!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christin,
    leider hatte ich dieses Jahr irgendwie keine Muße zum Plätzchen backen bei den 2 Geburtstagen meiner Männer und nun noch einer dicken Erkältung.
    So schaue ich mir doch deine leckeren Fotos an:)
    Unser Baum wartet auch noch aufs Schmücken.
    Hab noch ein paar schöne Tage bis zum Fest!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christin,
    deine Plätzchen sehen sehr lecker aus. Bei uns sind bereits alle verputzt.
    Ich danke dir sehr für deinen Kommentar bei mir.
    Ich wünsche dir eine schöne weihnachtliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    die Plätzchen sehen sooo lecker aus. Ich hab bis jetzt nur Lebkuchen gemacht und da war ich auch so frei den Teig einfach fertig zu kaufen. Aber ich wollte uuunbedingt Plätzchen backen, aber die Teigzubereitung ist mir irgendwie immer zu mühsam, außerdem bin ich dieses Jahr im Job sehr eingeteilt, da blieb leider keine Zeit.
    Aber schmecken tut der fertige Teig auch nicht schlecht ;D
    Mit deinen Plätzchen kann er zwar sicher nicht mithalten, aber besser solche, als gar keine. Wobei ich dein Rezept schon mal gerne nachmachen möchte- hört sich superlecker an. :)
    Hab noch eine schöne restliche Adventszeit und ein besinnliches Fest und gemütliche Feiertag.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  13. Magazinplätzchen - sehr schön fotografiert!! Sicher schmecken sie auch sehr lecker.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

}, 10)