12.12.2015

Es weihnachtet im Wohnzimmer..........

der Weihnachtsbaum steht noch nicht, aber es wird gemütlich und heimelig.
Erst einmal hallölle meine Besten.
Eigentlich ist dieses Wochenende, wenn ich meiner Tradition treu bleibe, wieder
ein DIY-Adventspecial an der Reihe.
Mmmmhhhhh, so richtig ist es aber keines, obwohl ich unser Wohnzimmer
"do it yourself" dekoriere.
Aber mir war diese Woche nicht nach basteln, denn ich war ein wenig angeschlagen.
Weshalb es heute nur Weihnachtswohnzimmerpics auf die Augen gibt.


 


 





  Dieses Jahr konnte ich auch, wie immer, der ein oder anderen Verlockung nicht stand halten und musste wieder Dekokram kaufen - schlimm.
Ich habe schon im November in den dunklen Ecken des Dachbodens
die Weihnachtsdeko gesichtet, wo schon kaum noch eine Inventur möglich ist und wenn, dann würde sie einen Monat lang dauern.
Tonnenweise könnte ich da runter holen und kaufe trotzdem immer wieder, seufz.
Jedes Jahr erneut schwöre ich mir, nein du hast den Dachboden voll !!!
und dann stehen sie da, diese schönen schwarzen Laternen und die kleinen silbernen Kugeln, die ein klein wenig ein anderes Muster als die auf dem Dachboden haben ;-)))).
  
Geht es euch da auch so?
Falls es ein Gegenmittel gegen vorweihnachtlichen Kaufrausch an Dekokram gibt,
könnt ihr mir mit euren Tipps gern helfen, zwinker zwinker.


 

 Immerhin sind nun für die heutige Fotoaction die Kissen auf Kante gebracht, die Chipskrümel im Staubsauger verschwunden und die Socken unter der Couch im Wäschesack.
(Ja wir haben einen ganz normalen Haushalt und so sieht es nicht immer aus.)
Apropos Socken.
Es passt zwar gerade überhaupt nicht zum Thema, aber ich stelle mir seit Jahren
diese Frage und jetzt wird es eben gebloggt!
Socken - besonders in den kalten Jahreszeiten,
 können schon mal eine ganze Waschladung voll sein. 
So und hier beginnt mein Problem.





Nachdem die Teile gewaschen und getrocknet sind, fehlt immer hier und da der Zweite.
Und glaubt mir, ich habe den ganzen Wäschesack auf den Kopf gestellt.
Entweder futtert meine Waschmaschine mit Vorliebe Socken
oder ein Sockendieb holt sie direkt von der Leine. 
Wobei es sich hierbei um einen ganz besonderen Sockenliebhaber handeln muss,
da er wohl gern links den schwarzen mit Punkten und rechts eine Ringelsocke trägt.
Ich weiß es nicht, aber wie verhext fehlen immer welche!
Ich habe schon überlegt, auf einfarbige Socken umzusteigen, dann fällt es nicht so auf, wenn einer fehlt - aber das ist doch langweilig.

Und falls ihr denkt ............. unter meinem Wäschesack ist ein Loch,
sodass die Strümpfe wie Rumpelstilzchen im Boden versinken können......... Fehlanzeige.

Sie sind eben einfach weg und tauchen auch nie wieder auf und übrig bleibt ein Haufen von einsamen Socken ohne ihren Partner.

So bekommt jeder - wie des Öfteren zu Weihnachten - Socken geschenkt.
Bei uns ein durchaus sinnvolles Geschenk.







Meine Allerbesten, das war es für heute.

Ich verkrümel mich jetzt noch ein wenig auf die Couch und nächste Woche kaufe ich
Last Minute Weihnachtsgeschenke.

Es schaut noch recht mau aus.
Ich kaufe meistens erst auf den letzten Pfiff, naja und eine Idee habe ich ja schon  ;-).

Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent und eine entspannte Woche.
Nascht ein wenig Schoki,

bis bald

eure





Kommentare :

  1. Wunderschön, dein Wohnzimmer!
    Ich habe auch noch keine Geschenke und die Socken gehen bei mir auch immer verloren. ;-)))))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ha, das kenne ich. Hier lebt auch so ein Socken-Monster. Ich hab einen großen Korb mit partnerlosen Socken. Ab und zu puzzle ich mal und es finden sich wieder einige Paare. Aber die meisten bleiben allein. Und nein, ich habe absolut keine Erklärung dafür.
    Dein Wohnzimmer finde ich wunderschön. So schlicht und doch sehr gemütlich.
    Ich wünsche dir ein beschauliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sieht Dein Wohnzimmer aus. Und die Sache mit den Socken ist auch mir ein Rätsel, denn wir haben das gleiche Problem. Manchmal taucht aber auch eine Socke wieder auf und plötzlich gibt es wieder ein Paar! Juhu! Ich habe eine ganze Kiste, die ich immer sammle und dann ab und zu sortiere. Gleiche Farben sind noch schlimmer. Bei 3 Familienmitglieder mit der gleichen Sockengröße, weiß man dann gar nicht mehr welche Socken wem gehören. Und schwarze oder weiße Paare zusammen zu finden ist mein persönlicher Alptraum. Bei Mustern findet man die zusammenpassenden Paare und den dazugehörigen Besitzer doch schneller .........

    LG Kerstin

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Och sieht es bei Dir gemütlich aus. Sehr schön! Das Problem mit den Socken kommt mir bekannt vor. Hin und wieder taucht ein verloren geglaubter Socken wieder auf, aber das ist eher die Ausnahme.
    Deko kaufe ich auch viel zu gerne, obwohl ich einige Kisten im Keller stehen habe. Vll müssen wir irgendwann einmal dran bauen :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebste Christin,
    Zuerst die RÜGE :
    Bei diesem POST von NUR WOHNZIMMERPICS zu sprechen muss einfach abgemahnt werden.
    Ich bin total geflasht. Es ist stimmig, einzigartig, individuell, fantastisch, stilvoll geschmackvoll..... es ist durch und durch ein Augenschmaus.
    Und ich gebe weiß was drum das Ganze mal in echt zu sehen...
    aber wir haben das ja schon besprochen....
    Wenn dann mal...du weißt schon :)
    Ich schick dir und deinem Bauchzwergi eine innige Umarmung
    Alles Liebe
    ich schau mir jetzt noch mal die Bilder an...1 mal 2 mal.....
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gemütlich euer Wohnzimmer..da möchte man es sich am Liebsten gleich auf der Couch gemütlich machen, Tee trinken und ein gutes Buch lesen :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christin,
    ich kenne das Problem mit der Deko - bzw. mit dem Deko nachkaufen, obwohl schon alles voll ist. Dieses Jahr habe ich nur zwei Dekosachen neu gekauft, der Rest wurde vorher schon gut sortiert und im Laden fällt mir das dann auch ein und ich gehe standhaft vorbei. Das mit den Socken, him, das kenne ich auch....ich glaube Waschmaschinen fressen wirklich ab und an Socken. Deshalb werden auch bei uns gern Socken geschenkt und verschenkt. Obwohl sich keiner so wirklich daran erfreut.
    Deine Wohnzimmereinblicke sind toll, vor allem gemütlich, dann lass die Beide auf der Couch und mach es dir gemütlich.
    Liebe Grüße ins Wochenende sendet dir Stine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe!
    Perfekt - wie man es von dir gewöhnt ist!! Eine Adventsstimmung wie im Bilderbuch und vor allem so dezent! Herzliche Adventsgrüße euch vieren ;) von Konni und Familie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, bis bald noch einmal in diesem Jahr oder?
      Wenn nicht.... rutscht gut rein.
      Drücke Dich
      Christin

      Löschen
  9. Das mit den fehlenden Socken kenne ich auch, genau wie diese Kaufwut was Deko betrifft! Mir tun heute schon meine Kinder leid die das mal alles ausmisten müssen, denn alle Drei sind Dekomuffel. Von mir können sie das nicht haben, das müssen wohl die väterlichen Gene die Oberhand haben :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  10. Erst letzte Woche ging die "Maus" dem Phänomen der verschwundenen Socken auf dem Grund. Dabei kam heraus, dass sich die tatsächlich "auflösen" können. Die wickeln sich um den Heizstab und lösen sich dann mit der Zeit auf. Es gibt so kleine Plastikfüße, in die man die Socken klemmen kann. Dann hat man auch immer die zwei zusammengehörenden! Sehr praktisch! Deine Deko gefällt mir wieder ausgesprochen gut! Ich kann meist auch nicht an schöner Deko vorbeigehen! Wir treffen uns heute noch mit den Nachbarn auf der Terrasse zu einer Tasse Punsch! Freue mich schon!
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  11. Das Sockenproblem kenne ich leider auch nur zu gut :(.Dieses Jahr war ich (bis jetzt)sehr standhaft,keine neue Deko ist eingezogen.Dein Wohnzimmer sieht klasse aus <3.Genieß das Wochenende.Liebe Grüße Caroline

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend meine Liebe,
    erstmal hier, das Aufklärungsvideo zum Socken verschwinden :

    https://www.youtube.com/watch?v=-sYZEOftpw4

    Hihi, ich glaube, irgendwann erwischt es jeden :-)

    Wieder so herrliche Fotos von deinen wunderbaren Dekorationen ( ich glaube, ich wiederhole mich immer ;-)
    Aber du hast schon ein Händchen für solche Dinge !
    Morgen feiern wir schon den 3. Advent, ich komme gar nicht mehr mit und eh man sich versieht, ist Weihnachten auch schon wieder vorbei.
    Geschenke habe ich schon alle in trockenen Tüchern, Rentner-Vorteil ;-)
    So, dann wünsche ich dir morgen einen harmonischen Sonntag bei 3 Kerzenlichtern.
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin,

    wunderschöne, gemütliche Wohnzimmerbilder. Eine so schöne ruhige Atmosphäre.
    Das Sockenphänomen ist schon seltsam... wohin die einzelnen Socken wohl verschwinden?! Keine Ahnung...

    Einen schönen dritten Advent für dich und herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  14. Schön sieht's aus bei dir, da würde auch ich bunte Karnevalsdrummel mich sehr wohl fühlen! Du hast ein Händchen dafür, abseits vom derzeit üblichen Mainstream zu dekorieren!*****
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Den ultimativen Tipp gegen Shoppingwahn in der Adventzeit hab ich: Kauf dir eine Katze, die alles runterfegt, solange sie jung ist. Ich kauf nichts!
    Dein grauer Schrank gefällt mir enorm gut, sehr schön! Die Deko auch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christin,
    deine Hofbilder vom letzten Post gefallen mir total gut und ich freu mich, dass nächstes Jahr noch mehr Leben in euren schönen Hof kommt.
    Zu den aktuellen Bildern kann ich auch nur meine Begeisterung ausdrücken. Dekotrends tragen bei Dir eine ganz persönliche Handschrift. Die Schublade an der Wand oder die angemalten Geweihe auf den alten Brettern sind der Knaller. Deine geschmackvolle Einrichtung bestätigt mir auch, dass nicht alles weiß gepinselt werden muss. Ich liebe weiß, hab aber auch ein paar Prachtstücke, die ich niemals streichen würde.
    Das Sockenproblem hab ich in 4facher Ausführung. Allerdings schaut meine wilde Horde gern Gallileo. Und dort sind sie der Sache mal auf den Grund gegangen. Einige Exemplare können tatsächlich in der Waschmaschine verschwinden. Ich hab aber auch schon in Bettbezugzipfel oder in Spannbetttuchecken welche wiedergefunden.
    Viel Erfolg beim Suchen und einen schönen 3. Advent!
    Grit

    AntwortenLöschen
  17. Hach Christin,
    es schaut wieder so schön bei dir aus! Ich mag ja das selbstgebaute Sideboard so sehr. Bei uns ist auch immer ein Sockenklau unterwegs. Ich weiß auch nicht, wohin die verschwinden. Ich habe aber die Vermutung, dass ich kaputte Dinger wegschmeiße und die heilen behalte. Logisch, dass dann einer fehlt... Ansonsten muss man das als Gegebenheit hinnehmen. So hat man nämlich auch immer eine Weihnachtsgeschenk parat. Bei uns gibt es Socken nämlich standardmäßig im Adventskalender...:-)
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kristin,
    nimm mich mit auf dein Kuschelsofa, dann kann ich gleich nochmal in Ruhe gucken. Leider habe ich kein Rezept gegen den Kaufrausch neuer Weihnachtsdeko, im Gegenteil, bin infiziert, obwohl ich echt zu wenig Platz habe. Da ist es dann gut das zumindest die Anzahl der Socken(bekanntes Phänomen) ein wenig abnimmt :)
    Viele liebe Grüße, Bella

    AntwortenLöschen
  19. Toll sieht deine Deko aus im Wohnzimmer, die rustikalen Körbe gefallen mir super gut !! Ich habe dieses Jahr nichts neues gekauft.
    Hab auch kaum was rausgeholt....... ist nicht mein Jahr für Weihnachten. Vielleicht nächstes Jahr wieder. Die Glaswürfel mit den Kerzen und Zapfen sind auch wunderschön und auch so zeitlos !!!

    In deinem Wohnzimmer würde ich mich auch wohl fühlen.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    PS: Diese alte Anrichte hatte meine Oma auch.........

    AntwortenLöschen
  20. Ohje, auch Du bist vom Sockenmonster befallen, mein Beileid- Du nun auch! Die Gemeinde wird immer größer! Mein Verdach, die Sockenindustrie, die in einzelnen Socken einen Auflös-Mechanismus eingebaut hat...tja, wir werden es nie erfahren, wie so manch' andere mysteriöse Sachen auf dieser Welt!
    Ganz mega finde ich Deinen Schrank, der ist herrlich alt und so toll verziert! Auch Deine Laternen würden hier supi rein passen...Naja und in Deine riesigen Körbe bin ich schon eine Weile heimlich verliebt....So, nun genug gebeichtet! Genieße deinen ruhigen Abend, bevor morgen der normale Wahnsinn wieder beginnt...Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christin
    der Einblick in dein harmonisches, schön dekoriertes Wohnzimmer lässt mein Herz hoher schlagen. Bei mir schaut es da meist aus, als ob eine wilde Horde durchgezogen wäre, was ja auch stimmt. Dabei werden auch stets Socken verloren und das sogar, bevor sie in der Waschmaschine verschwinden. Parasockal-Activity. Wenn du einzelne brauchst, kann ich dir welche schicken. Habe alle Größen zu Hause. grins.
    Wünsche dir eine schöne neue Woche
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christin,
    wunderschön, dagegen gibt es wohl (hoffentlich!!!) kein Gegenmittel, außer Privatinsolvenz.Oder Umsteigen auf Minimalismus pur, aber...
    Eine schöne, volle, lebendige Woche!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christin,
    boah!!!!! Ich liebe liebe liebe die Farbzusammenstellung in Deinem Wohnzimmer, das ist alles genau mein Ding. Und erinnert mich daran, das ich endlich endlich die Wände streichen will/muss...
    Ich bin übrigens felsenfest davon überzeugt, das Waschmaschinen Socken fressen können. Sie verschwinden auf Nimmerwiedersehen. Ich horte die Einzelsocken immer eine Weile, wenn nach Monaten der Partner nicht wieder auftaucht, ist ihr Schicksal besiegelt.
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Christin! Tolles Wohnzimmer. Sind das Lärchenzapfenkränze? Wie hast du die gemacht? Sehen total schön aus. Was hast du als Unterlage genommen? Lg heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi, ja es sind kleine Lärchenkränze. Die Unterlage ist ein Weidenast mit so Gummizeug umwickelt, wo ich dann mit der Heißklebepistole einfach die Zapfen aufgeklebt habe.
      LG

      Löschen
    2. Danke!!!! Bist ein Schatz! Wünsche dir noch eine schöne Woche! Lg heidi

      Löschen
  25. Wie bei allen andern, verschwinden auch bei mir die Socken auf unerklärliche Weise. Allerdings bin ich mir nicht so sicher das die Socken nicht manchmal schon auf dem Weg zur Waschmaschine abhanden kommen. Seis wie es will, bei mir gibt es auf jedenfall auch eine Sockensingelbörse und manchmal kann ich den ein oder anderen erfolgreich vermitteln. Und schließlich muss ja auch jemand die Wirtschaft ankurbeln und wenn es nur mit Sockenkauf ist :-)

    Herzliche Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen

}, 10)