12.05.2017

Raus aufs Land

Hallo meine Lieben,

ja mein nächster Post könnte wirklich so heißen und gespickt ist er außerdem mit Impressionen vom Land, aber eigentlich möchte ich euch heute ein Buch vorstellen.

Es gibt ja für uns Blogger tausend Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen.
Ich besitze tonnenweise Zeitschriften, ich lese Bücher, ich schaue über Gartenzäune und gehe unheimlich gern in ausgesuchten Läden bummeln.

Auf meiner Suche nach innovativem Lesestoff 
bin ich auf diese 224 Seiten des schwedischen Fotografen Niklas Kämpargard 
gestoßen.

"Raus aufs Land"







Klar, würde ich mich als Landpomeranze bezeichnen 
und ja ..... warum lege ich mir dann dieses Buch zu?

Grundsätzlich fällt die Entscheidung für ein Buch bei mir mit seiner Aufmachung.
Ich brauche Haptik, ansprechende Fotos und einen schönen Einband.

Das hat mich bei diesem Buch gleich überzeugt.
Dicke matte Buchseiten, ein gestanzter Einband und ein Buchrücken aus Stoff.






Dann kommt der zweite Blick,
der Inhalt.

100 Schritte zu einem naturverbundenen Leben. 

In 10 Kategorien:

Grüne Wohltäter
Nutztiere
Frisches Fleisch auf dem Tisch
Obst und Gemüse
Pflanzen selbst kultivieren
Der natürliche Garten
Planung und Konstruktion
Scheunen und andere Nebengebäude
Altbewährte Methoden
Strom und Fahrzeuge

beschreibt der Autor einfach, sachlich und verständlich ein Leben 
und Überleben auf dem Land.
Und man merkt, Niklas Kämpargard weiß, wovon er schreibt.
Er lebt selbst mit seiner Familie auf einem Bauernhof und ist auf dem Land aufgewachsen.
Ich habe nicht das Gefühl, irgend ein Möchtegern-Landmensch möchte mich hier vom Landleben überzeugen.

Nein, es macht neugierig und Lust auf mehr....., mehr Landleben.




Obwohl wir einen Garten bewirtschaften, Hühner und Hasen halten, 
ein Schlepper in unserer Scheune steht, 
mein Vater Metzger ist, unser Ofen mit Holz gefeuert wird
 und wir wahrscheinlich die meisten Kriterien für ein Landleben erfüllen, 
dieses Buch gehört in meine Bibliothek.

 Selbst ich finde unter den 100 Schritten für ein Leben auf dem Land genug Tipps,
die doch hier und da eine Lücke in meinem Wissensstand schließen 
und die ich definitiv anwenden werden.





Ein empfehlenswertes Buch, gespickt mit tollen Fotos.

Ich kann es allen nur ans Herz legen, die in der 
 heutigen hektischen und schnelllebigen Zeit,
Sehnsucht nach dem ursprünglichen, nachhaltigen und ja, 
nach dem einfachen unkomplizierten Leben auf dem Land haben.



Meine Lieben,
ich hoffe die Fotos und die Buchvorstellung konnten euch ein wenig Lust auf Land machen ;-).

Ich wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Wochenende.
Genießt die kommenden sonnigen Tage.

Vielen Dank für euren Besuch.
Auf bald geherzt und gedrückt

eure 


Kommentare :

  1. Die Bilder sind auf jeden Fall toll! Je älter ich werde, um so lieber entfliehe ich dem Gewusel in der Stadt!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn diese Bilder nicht Lust aufs Landleben machen - was dann?? Das sind wirklich traumhafte Aufnahmen. Deine Buchvorstellung lädt wirklich dazu ein, das Buch mal im Buchhandel zu suchen. Ich bin auch eher der haptische Typ und muss ein Buch vor dem Kauf mal in den Fingern gehabt haben ;-)
    Lg und danke für die Buchvorstellung
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Seufz, wie schön das alles klingt.
    Aber, ich will gar nicht wissen, wie und was man alles machen kann.
    Denn ich kann es mir altersmäßig nicht mehr zumuten und finanziell schon gar nicht.
    Aber wäre ich noch mal jung, dann wäre es mit Sicherheit die passende Lektüre für mich.
    Trotzdem finde ich es klasse, wie du das Buch vorgestellt hast.
    Und dass es zu dir in deine Buchsammlung gehört, das ist ja wohl klar :-)
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich wirklich interesant an. Wir wohnen zwar auf dem Land, doch habe ich außer Gemüse in Hochbeeten leider nichts weiter aufzuzählen.
    Aber das Buch würde spontan durch die Bilder schon Lust auf mehr machen.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind eine Augenweide, ganz toll.... Landleben pur.
    Viele Grüße aus der Stadt Köln
    Gruß Ella

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin,
    vielen Dank für diese interessante Buchvorstellung. Das Buch samt deiner Beschreibung weckt wirklich die Lust am Landleben. Ich wohne auch auf dem Land, außer einem großen Garten sind bei uns aber auch keine der anderen Aspekte gegeben :-) Trotz allem finde ich ist das Buch bestimmt toll, um einfach einen Einblick in das Landleben zu gewinnen oder für Leute, die tatsächlich ein naturverbundeneres Leben führen wollen.

    Hab ein schönes Wochenende und ganz viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christin,
    eine schöne Buchvorstellung und die Bilder sind auch sehr schön.
    Einen sehr wundervollen Sonntag noch
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    Ich habe mir ein Stück "Land" in Nürnberg erschaffen. Sehr zum Ärger meines Nachbarn...
    Das Buch gefällt mir sehr gut, Danke für die gelungene Vorstellung.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, das mit den Nachbarn kenne ich....nicht schön :-l.. gelle
      Dir noch einen schönen Sonntag.
      Christin

      Löschen
  9. Hallo liebe Christin,
    das ist mal eine schöne Buchvorstellung.
    Solche Bücher faszinieren und inspirieren mich
    und wenn sie gut aufgemacht sind blätter ich auch einfach
    nur gern mal gern durch.
    Danke dafür!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christin,
    vielen Dank für diese interessante Buchvorstellung. Ich liebe das Leben auf dem Land. Die Bilder sind wunderschön. Ich wünsche Dir eine leichte Woche. Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. those are some lovely country images.

    AntwortenLöschen
  12. This all looks so idyllic

    Mollyx

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin!
    Danke für den Buchtip. Es klingt nach einem ganz tollen Buch. Ein ideales Geschenk für meine Schwester.
    Schön fand ich auch das Wort "Landpomeranze".
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Berit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    das ist bestimmt ein tolles Buch :-)
    Da werd ich mal Ausschau nach halten!
    Ich liebe solche Bücher!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet Urte

    AntwortenLöschen

}, 10)