26.11.2016

Adventsstimmung im Garten & ein Quasten-DIY

  Hallo meine Lieben und Allerbesten,

es wird wieder gebastelt und gefummelt......
Es wird heimelich und vorweihnachtlich schön hier.

Mein altes Nähmaschinengestell hat sein Winterkleid mit vielen Tannenzapfen, Moos und einer rostigen Laterne, Hirschen, Holzsternen und Glocken und Fichtengrün bekommen.

Wie gewohnt sehr natürlich mit wenig spektakulären Dekorationsobjekten.
Bis auf die Holzsterne hatte ich auch alles in meinem Weihnachtsdekorationsfundus gebunkert.

Und wenn wir mal ehrlich sind....die Natur gibt es doch echt her
und man braucht nur hier und da ein paar Akzente zu setzen und fertig ist eine harmonische Gartendeko.









    
 
Klar, könnte ich an jedem Blumen- und Dekoladen die Karte zum Glühen bringen.....
aber Mädels, lasst uns dieses Jahr einfach mal durch Wald und Feld streifen und es gibt wirklich tausend Sachen aus denen man etwas machen kann und
sie sind recycelbar ;-).
Es kann mega entspannend sein, den Sonntag Nachmittag mal nicht auf der Couch zu verbringen, sondern im Wald.
Zumindest ging es mir so, als ich nach meiner Jäger- und Sammleraktion, 
zwar mit schlammdreckigen Schuhen,
aber einer gigantischen Ausbeute wieder zu Hause war.  
Wenn man den ganzen Tag zwischen unserem kleinem Wurm, Schule und Freizeit des Großen und diesem miesen fiesen Haushalt herum jongliert,
kann das wie ein Kurzurlaub sein ;-).
 
 

Auf jeden Fall hatte ich beim Anblick dieser Schwarzkiefernadeln die Idee 
ein paar Quasten für den Garten oder auch als Geschenkanhänger zu basteln.

Und hier meine Anleitung: 

Macht einen Spaziergang im Nadelwald...
naja oder zum nächsten Blumenhändler ;-)))))

Besorgt euch Schwarzkiefernadeln oder andere Kiefernadeln, die sind dann halt etwas kürzer.


Gummis und Bänder zum Verzieren, möglicherweise etwas Heißkleber.






 Nehmt euch einen Büschel Nadeln und stoßt diese mit der spitzen Seite auf eine gerade Fläche, so dass die Quaste einen geraden Abschluss hat.

Fixiert das Bündel mit einem Gummi und schneidet die überstehenden Enden ab.
Nun kommt der etwas schwierige Teil.

Nehmt eine Nadel, diese ist ja zweigeteilt und fädelt das Band zum Aufhängen dazwischen.
Schiebt diese vorsichtig in der Mitte unseres Nadelbündels nach unten, so dass der Aufhänger mittig die Quaste halten kann.
Notfalls danach den Gummi noch einmal fester wickeln.

Dann könnt ihr je nach Vorliebe Bänder und Strick verwenden, diese um die Nadeln wickeln und das Gummi dahinter verstecken.

Ich habe mich für einen roten Farbtupfer entschieden.

Ich glaube dieses Jahr zieht auch im Wohnzimmer wieder mal rot zur Weihnachtszeit ein.....
mal schauen, wie mir nächste Woche ist, da ist das Wohnzimmer dran. 
  


Diese hübschen Quasten schmücken jetzt hier und da meinen Garten.
Ich glaube ich werde noch ein paar als kleine Weihnachtsgeschenke basteln.

Habt einen schönen ersten Advent und eine wundervolle Vorweihnachtswoche.
Vielen lieben Dank für euren Besuch,
ich freue mich immer so über die lieben Worte.

Bis bald lasst euch mal knutschen

eure


 



Kommentare :

  1. Idee sofort gepinnt! Nur komm ich schneller zum Nachbarn, dem Floristen, statt in den Wald...
    Einen schönen 1. Adventssonntag!
    astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christin,
    dein dekorierter Tisch sieht einfach von vorne bis hinten super aus.
    Natürlich und stimmungsvoll - die rostigen Glocken find ich besonders gut.
    Habe einen schönen ersten Advent.
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christin,
    deine Dekoideen begeistern mich jedes Mal wieder, sie sind genau nach meinem Geschmack. Du hast wirklich viel Talent stilvoll zu dekorieren. Danke für die tollen Anregungen :-)

    Ich wünsche dir auch eine schöne vorweihnachtliche Zeit und morgen einen gemütlichen 1.Advent,
    liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  4. Die Naturquasten sehen einfach toll aus! Aber natürlich nicht nur die...
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christin, Deine Gartendeko sieht toll aus. Die Quasten sind eine super Idee.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin, toll sieht es in Deinem Garten aus. Das ist so ein richtig schöner Hingucker der sich im Garten integriert und mit ihm verwachsen wirkt.
    Die Naturquasten sind eine super-Idee, die gefallen mir auch sehr gut. GVLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Chirstin
    toll hast du deinen Adventstisch im Garten dekoriert.Die Idee mit der Nadelquaste finde ich genial und werde dies gerne übernehmen.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Adventssonntag
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christin,
    Du hast so schön im Garten geschmückt. Die Quasten haben mir sehr gut gefallen. Ich werde ausprobieren, so was ähnliches zu basteln.
    Einen schönen ersten Adventssonntag und
    liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christin!! Tolle Deko-Tolle Quasten-Tolle Idee!!!! Wünsche dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Freue mich schon auf deine nächste Post!! Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Du hast einfach immer die besten und schönsten Ideen.
    Sieht wieder alles so wunderschön bei dir aus.
    Einen schönen 1. Adventssonntag wünsch ich dir.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  11. Die Quasten werde ich ganz bestimmt auch machen, ich weiß nur nicht ob nächstes Jahr noch dran denke :-) Auf alle Fälle sehen sie echt klasse aus, genau wie auch deine Nähmaschine

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    in deinem Garten muss man sich fühlen wie in einer anderen Welt, zumindest wie in Weihnachtwunderland:) Dein Garten ist so schön geschmückt und die Qasten sind auf alle Fälle ein Hingucker.
    Viele Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin,
    bin gerade auf dein Blog gestoßen und ganz begeistert von deinen Dekoideen. Die Quasten sind toll! Das mache ich bestimmt nach.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    Was für eine bezaubernde Deko auf Deinem Nähmaschinentisch.
    Sehr natürlich und geschmackvoll :-)
    Die Quasten finde ich übrigens total super.
    Einen schönen 1.Advent,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christin!
    Es ist wunderschön dekoriert in deinem Garten.
    Jetzt noch ein bisschen Schnee darauf.......perfekt.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  16. Also wirklich, wie kommst du bloß immer auf so phantastische Ideen, wie die mit den Kiefernadeln !
    Das sieht so klasse aus, vielleicht mache ich es mal nach, wenn noch Zeit bleibt.
    Ansonsten, in gewohnter Schönheit sind deine Dekorationen im Garten.
    Ein Augenschmaus :-)
    Sei lieb gegrüßt von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. I love your outdoor display! Have a great day!

    AntwortenLöschen
  18. Great photos - so lovely!
    Thanks so much for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/11/ein-karem-birthplace-of-st-john-baptist.html

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön sieht es bei dir aus und gerade weil alles so natürlich ist wirkt es so toll.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  20. so schön, so schön....gefällt mir wieder sehr deine Gartendeko :-) Die Idee mit dem Quast aus Kiefernnadeln ist super - Kiefernnadeln gibt es hier wie Sand am Meer, da werde ich mir morgen doch gleich mal ein paar werkeln... danke fürs Zeigen und die Idee Christin. LG und einen schönen 2. Advent

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christin, die Idee mit den Quasten werde ich mir auf jeden Fall fürs nächste Jahr merken ...Toll!
    LG karina

    AntwortenLöschen

}, 10)