13.02.2015

Frühlingsgruß im Februar

Leute, es wird Frühling!

Die Sonne war heute den ganzen Tag am Himmel und die ersten Vögel haben gezwitschert.
Es war einfach ein Traum.

Schon gegen Mittag habe ich die Gartentreter angezogen und nichts wie raus in den Hof.


Das Reisig auf der Treppe aus diesem Post ist in hohem Bogen
 auf den Kompost geflogen.

Das alte Laub habe ich von den Stauden entfernt und die Gräser und Büsche gestutzt.

 Ich war in bester Gartenlaune ;).

 

Neue Deko muss in den Innenhof.

O.k., Primeln habe ich noch keine gekauft ;-), wir wollen es nicht gleich übertreiben.
Ich habe einfach das Abgeschnittene der Stauden verwendet.


 

Die Phlomis sieht - egal zu welcher Jahreszeit - immer schön aus.

Im Herbst schneide ich die langen Stengel mit den einzelnen Quirlen nicht ab,
dann tragen sie im Winter kleine Schneehüte.



Jetzt, getrocknet und aufgehangen, machen sie immer noch eine gute Figur

 

Die Blüten des Eisenhut sehen getrocknet auch besonders hübsch aus.

Wie kleine Trompeten.

Ich freu mich schon, wenn er mit seinem pittoresken Austrieb den Erdboden bedeckt.






Im Hof und Garten wirkt es jetzt zwar etwas leer

ohne die wehenden Gräser und alten Blütenstände,

aber etwas Anderes bohrt sich durch die Erde in Richtung Sonne :-)))).


Bei meinem Streifzug durch den Garten habe ich sie entdeckt.
Ich war richtig aus dem Häuschen,
die ersten Schneeglöckchen.

 Also ich werde sicher nicht übermorgen das kurze Kleid aus dem Schrank holen,
aber ich sag`s euch: er kommt!
Der Frühling ist auf dem Weg.






 So und ab heute heißt es dann: Schluss mit schönen Fingernägeln, die Gartensaison ist eröffnet.
(Da ich eigentlich immer ohne Handschuhe arbeite, trifft das für mich zu!)
Ab heute wird gebuddelt und beobachtet, abgeschnitten und in Form
gebunden, gut mähen dauert noch ein wenig, aber es geht einfach mal los!
 Ich habe die Gartengeräte hervor gekramt.
Ich grüße euch alle ganz lieb.
Wünsche euch einen schönen Valentinstag mit euren Lieben.
An alle neuen Leser einen dicken Willkommensgruß,
bis die Tage wieder
eure

  
Es war heute echt schwierig, die Fotos zurecht zu basteln.
Bis dato rennt man als Blogger der Sonne und dem Licht hinterher, um gute Fotos zu machen, heute sind sie etwas überbelichtet.
Aber keine Beschwerde an dieser Stelle, denn es wird Frühling!

Liebe Grüße :-)




Kommentare :

  1. Liebe Christin,
    bei dir sieht es ja schon richtig frühlingshaft aus - bei uns liegt noch Schnee und nachts ist es frostig kalt - da muss ich mich mit deinen Bildern begnügen. Das Abgeschnittene macht sich wunderbar als Deko!!!

    Wünsche dir auch einen schönen Valentinstag und ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christin,
    Das hast du wirklich schön dekoriert. Bei uns war es heute auch schön sonnig und ich saß im Büro :(.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Liebe grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Ein klasse Fotostrecke, so schöne Eindrücke!
    Deine Hofdeko ist klasse, da bekomme ich Lust, auch woeder im Garten zu werkeln. Vor lauter knipsen und bloggen komme ich ja zu nix ;-)

    Dir auch ein schönes Valentinswochenende und liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christin,
    Danke für die frühlingshafte Grüße .
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Schönen Valentinstag wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin,

    wieder so wundervolle Bilder!! Ich bin fast neidisch ;) Phlomis habe ich bis jetzt nicht gekannt. Damit werde ich mein Garten aufhüschen müssen :) Danke für die Inspiration <3
    Liebe Grüße
    Viera

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christin,
    diese Fotos machen Frühlingsstimmung und auch heut bin ich guter Hoffnung, dass es ein schöner Tag wird. Ich habe gerade frische Luft in die warmen Räume ziehen lassen und wurde mit einem herrlichen Sonnenaufgang für das zeitige Aufstehen belohnt. Der Frühling scheint sich seinen Weg zu bahnen. Ja, Schluss mit sauberen Fingern....aber was freue ich mich drauf.
    Einen zauberhaften Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    tolle Fotos! Wenn die Sonne scheint hat man gleich Lust raus zugehen und die Frühlingsluft zu schnuppern! Bei mir ist es noch ziemlich kalt und winterlich, da kann ist nur vom von einem Frühlingshauch träumen.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  9. Nein, nein, keine einzige Beschwerde von mir. . .
    ich bin so begeistert von deinen wunderschönen Fotos !
    Jetzt würde ich am liebsten sofort in meinen kleinen ( Schreber-) Garten fahren um zu sehen, wie es dort aussieht. Aber bei uns liegt noch sehr viel Schnee. also muss ich mich gedulden ;)
    Aber es stimmt, der Frühling liegt schon in der Luft, ich höre ein wildes Vogelgezwitscher, wenn ich das Fenster öffne und das kündigt den Frühling bereits an, juhu !
    Ein schönes Wochenende wünscht die
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christin,
    Du hast gezaubert und ich bin auch bezaubert - ein Hauch von Frühling weht durch Deinen wunderschönen Post, den ich bestimmt öfter lesen werde, denn genau danach sehne ich mich! Hier liegt zwar noch Schnee, aber der erste Krokus blüht...
    Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christin,
    Du warst aber fleißig!
    Ich muss zugeben bei uns im Garten ist alles noch im
    Winterschlaf. Bevor es nicht wenigstens Mitte März ist,
    sieht mich der Garten nur von drinnen. Deine Deko aus Abgeschnittenem
    ist echt klasse und unterstreicht noch den verwunschenen Charakter der
    Umgebung!
    Ich wünsch Dir ein schönes sonniges WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    der Frühling hat bei dir Einzug gehalten, man spürt es an deiner fröhlichen Aufbruchstimmung.
    Bei uns singen zwar die Vögel, aber der Schnee und die Temperaturen lassen die Gartengeräte noch im Schuppen verweilen.
    Sogar der Christbaum schmückt noch unseren Garten.
    Aber es kann nicht mehr lange dauern, dann werden meine Fingernägel ebenfalls dreckig.
    Ich kann mit Handschuhen nicht arbeiten. Ich liebe es die Erde zu fühlen.
    Einen sonnigen Valentinstag mit deiner Familie.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin,
    die Fotos sind doch super schön, mir gefallen sie. Der Kranz aus den getrockneten Hortensienblüten gefällt mir auch richtig gut, so ein paar von den Blüten finde ich bei uns im Garten auch noch, vielleicht versuche ich auch mal einen Kranz daraus zu machen. Oder ist das ein Kranz aus frischen gewesen, der inzwischen einfach getrocknet ist?
    Euer Hof ist echt toll.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani, den Kranz habe ich schon im Herbst gesteckt und er ist über den Winter getrocknet. Wobei ich auch einen Versuch mit bereits getrockneten Blüten wagen würde. Vielleicht geht es besser mit einer Heißklebepistole. Viele Grüße Christin

      Löschen
  14. Liebe Christin, kannst du auch bei mir vorbei kommen? Du bist doch gerade so schön in Schwung und bei mir kommen schon die ersten Krokusse raus...Nein? Ok, dann muss ich wohl selber ran...Kannst du mich dann bitte mit deiner Gartenlust ein wenig anstecken? Meine ist nämlich noch ganz arg im Winterschlaf. Und um die Schneeglöckchen beneide ich dich ja. Hast du die selbst gepflanzt? LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rahel, ja ich habe sie selber gepflanzt und über die Jahre vermehren sie sich auch. Eigentlich sind sie ganz unkompliziert, man muss nur beim Hacken etwas aufpassen, da die Zwiebeln nicht so tief in der Erde stecken wie Tulpen oder Allium. Viele Grüße

      Löschen
  15. Liebe Christin,
    ich beneide dich gerade sehr. Ich würde ja auch gern im Garten werkeln, aber das Wetter ...
    Schneeglöckchen und Winterlinge blühen aber auch schon. Der Frühling lässt sich nicht mehr aufhalten!
    Dein Hortensienblütenkranz ist wunderschön. Mal sehen, ob es morgen so trocken ist, dass ich meine Blüten auch abschneiden kann. Die sehen immer noch gut aus.
    Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christin, eine tolle Idee mit den trockenen Blumen, die habe ich immer entsorgt, aber man kann die noch eine Weile benutzen, bevor sich der Garten weiter entwickelt. Bei mir liegt noch Schnee, muss ich mich noch bisschen gedulden, aber Du hast mir richtig Lust auf die Gartensaison gemacht, Viele Grüße Mariola

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christin,
    Erstmal Danke für deinen netten Kommentar bei mir.
    Jetzt verstehe ich auch was du meinst mit den Trockenblumen.
    Und sie gefallen mir sehr gut... Es bringt wirklich eine tolle Stimmung in den Hof Nr.9.
    Ich bin dieses Jahr ein bisschen traurig. Unser Hof wird dieses Jahr gemacht. Und dann kommt alles weg.
    Sämtliche Blumenbeete, Sträucher und die schönen alten Rosen. Und auch im Garten wurden in diesem Zuge schon drei Alte Bäume gefällt. Das wird ein ziemlich kahler Frühling und Sommer.
    Aber was muss, das muss.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Christin
    ist es nicht schön, wenn wir kurz vor dem Frühlilng stehen? Wenn die Luft anders wird und man die Erde riechen kann?
    Herzliche Grüße Maja , tolle Foto´s, toller Hof!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christin,
    das sieht alles so extrem einladend aus. Wundervoll. Der Kranz und die Steintröge und die alte Türe und die "Dachrinnenverkleidung" toll. Ach ja, ich weiß, auch bei mir beginnt bald wieder die Zeit, in der die Fingernägel nie mehr sauber werden und ich mit der Waschcreme arbeiten muss :)!!!
    Eine feine Zeit und viel Spaß
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christin, ich freue mich auch schon so darauf wenn ich endlich loslegen kann. Ich kanns kaum abwarten. Heute morgen war es noch ganz frostig hier und nun scheint zum ersten Mal seit langem die Sonne. Herrlich ist das. Nur hab ich noch ein bissl Angst mit dem Abschneiden..... ich warte noch bis zum Märzanfang ;-) Ganz liebe Grüße schicke ich dir Tini

    AntwortenLöschen

}, 10)