22.04.2015

immer noch im Garten

Hallo meine Lieben,

ja ich weiß, immer noch keine Dachbilder -
ich habe einfach keine Lust diesen Post zu machen ;-O.

Es ist so ein hammermega Wetter.

Der Frühling ist endlich da und ich renne wie eine wandelnde Wühlmaus durch den Garten und dekoriere und pflanze und harke und beobachte das Wachsen der Pflanzen.
  







Und da ist schon wieder eine neue Ecke und dort schon wieder eine blühende Pflanze....,
da ist einfach jetzt einfach wichtiger!

Übermorgen ist dann meine Blutpflaume womöglich schon am abblühen und dann ist 
alles zu spät. Keine Fotos..., keine Post, alles Mist.








So, kurz noch zur Farbwahl im Garten, ihr werdet noch öfter damit konfrontiert, versprochen!
 Die Wahl der Farben im Garten ist nämlich ausschließlich auf rosa und weinrot, blau und lila, hellgrün und ein wenig weiß gefallen.

Gelb kommt nicht vor, es ist mir zu frech und zu aufdringlich zwischen den anderen Farben.

Was aber nicht heißt, dass ich gelb nicht mag.
Ich habe es einfach in den Innenhof verfrachtet.



  
 

 Das ist nun der Garten aus einer ganz anderen Perspektive. Leider sind einige der großen Buchskugeln nicht mehr da. Das wisst ihr ja schon aus diesem Post.

Aber da jetzt überall diese großen Alliumknospen in die Lüfte wollen, fällt es nicht so auf.
Wenn die über dem Garten schweben, das ist einfach der Knaller. Es sind geschätzte 100 Stück und im Garten schaut es aus, als tanzen lila Seifenblasen.

Ein Bild davon folgt, wenn es soweit ist.






 


Das sind übrigens die Blüten eines Judasbaumes. 
Er blüht bevor die herzförmigen Blätter austreiben.
Und im Herbst, wenn das Laub vom Baum fällt, riecht es so ähnlich wie Pfefferkuchen.
Eine kleine Rarität :-).
Man findet ihn auch unter dem Namen Pfefferkuchenbaum.
  
Ja und bitte denkt jetzt nicht, aus meinem Blog wird ein Gartenblog ....
nein, unser Leben verlagert sich einfach nach draußen.







In meinem Wohnzimmer habe ich vorgestern die Fenster putzen müssen (bähh, wegen tonnenweise Blütenstaub hatte man nicht das Gefühl durch die Fenster in den Garten zu schauen sondern in den Nebel von London). 
    
Dabei ist es kurz in mir aufgeflammt: ich habe gerückt und angefangen die Kissen zu beziehen und .... keine Lust mehr gehabt. 
   
Schitt egal, ich will bei diesem Wetter einfach nicht im Wohnzimmer rumrödeln!





Also ich warne euch schon einmal, es wird noch mehr von den Garten-Post geben. 
Ich habe nämlich so einige schöne Plätze, die ihr noch nicht zu sehen bekommen habt.

Nun also sattes Grün auf die Augen.
Indoor kommt an kalten Tagen.
   
Und ganz zum Schluss ist es mal wieder fällig:
ein dickes Dankeschön mit einem riesen Knutscher.
   
Meine Besten, schön, dass ihr alle da seid.
Ich freu mich über jeden Kommentar und wenn ich auch nicht immer antworte oder selbst kommentiere, ich lese alles!
   
Rückt an mein Herz, euch allen nur das Beste.

Bis denne
eure
 


Kommentare :

  1. bei einem so wunderschönen Garten würde ich auch jede freie Minute draußen verbringen. Das kann dir wohl keiner verübeln liebe Christin ;)
    Die großen grünen, bauchigen Flaschen sind der Hammer- die machen sich echt gut bei dir im Garten :)
    Hab eine wundervolle Restwoche. ;) <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  2. hach, was für schöne bilder aus deinem garten!!!!!!! ...einfach herrlich!!!!....verständlich, dass du keine lust hast, bei schönem wetter im haus zu sein...da freue mich jetzt schon auf die nächsten bilder, immer her damit ;-) ...
    dann genieße es, hab eine schöne, kreative restwoche & bis zum nächsten mal...
    lg cornelia

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön. ich kann dich gut verstehen das du jetzt lieber draussen statt drinnen bist und fotografierst! :)♥ lg tine

    AntwortenLöschen
  4. liebe christin
    so schöne bilder....so geschmackvolle deco......ganz mein geschmack.....ich lieeeeebbbee alte häuser und alten krempel......sag, hast du schon mal dein haus im ganzen in einem post gezeigt ?....ich wäre so gespannt....auch wir haben ein altes haus gekauft...allerdings aus den fünfzigern....im laufe der zeit ist es ein schmuckstück geworden und wir lieben es

    sei herzlich gegrüsst von anne aus mittelfranken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna-Lara, da muss ich kurz mal ausholen.... Also, das Haus in dem wir momentan wohnen ist von 1889 und wurde auch von uns saniert. Hier kannst du es vom Hof aus sehen: http://hof9.blogspot.de/2015/03/ostern-steht-vor-der-tur-und-ein-eier.html. Den Hof 9 kannst du unter der Seite: http://hof9.blogspot.de/p/hof-9.html in verschiedenen Aufnahmen erkunden. Ganz unten sind die ältesten Post.
      Ich hoffe, dass dir das weiter hilft. Noch eine schöne Woche
      Christin

      Löschen
  5. ...bei diesen traumhaften Bildern, da kann das Dach noch warten :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christian,
    Was ich genießen von Ihren Garten!
    Kann mir gut vorstellen, dass Sie jetzt genießen die Zeit im Freien im Garten.
    Sobald alles in voller Blüte, ist es fantastisch!
    Viel Spaß!

    Mit freundlichen Grüßen, Gerry

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Ich geh auch gleich wieder raus, hab heute schon wieder einiges zum Pflanzen gekauft, irgendwie ist bei mir ebenso alles lila/rosa/weiß. Gelb habe ich nur eine kleine Ecke.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Welcher Garten ist das denn jetzt: Der am jetzigen Haus oder der an Hof 9? Oder schaffst DU sogar zwei Gärten auf einmal?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, es ist mein Garten am Haus, aus dem schön der vorige Post stammt. Ja wenn du es so sagst, ich habe mehrere Gärten. Klingt fast ein bisschen größenwahnsinnig. Aber unseren Garten am Haus habe ich so angelegt, das er außer mähen und mal durchharken wenig Arbeit macht. Der größte Teil der Fläche ist durch immerwerdende Stauden abgedeckt, die das Unkraut im Zaum halten. Das hat auch ein paar Jahe gedauert, aber jetzt ist es ganz angenehm, ich Schau mehr beim Wachsen zu. Liebe Grüsse meine Beste.

      Löschen
    2. Entschuldige die Rechtschreibung, vom iPhone geantwortet, grässlich 😁

      Löschen
  9. Liebste Christin,
    du bist und bleibst eben die Beste. Egal was du uns zeigst...mir geht das Herz auf.
    auf meinen Fenstern klebt holzstaub...schrecklch und er bleibt bis alle Hausseiten geschliffen sind.
    Dann wird entstaubt und dann gestrichen.
    Im Garten geht nix weil 2 jobs all meine Kraft brauchen und ich es einfach nicht schaffe. Und es fehlt mir sooo aber da muss ich durch.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Barbara, schmelz, seufz, hahhh, schon wieder so liebe Worte..... ich bin gerührt.
      Was machen ich nur mit dir..., kannst du dir nicht irgendwo ein kleines Mekka einrichten und wenn es nur ein paar Kübelpflanzen und ein gemütlicher Gartenstuhl ist?
      Naja leichter gesagt als getan, wenn man so viel Arbeit vor der Nase hat, kann man auch nicht so recht entspannen. Zumindest ich nicht. Halte durch und viele liebe Grüße
      Christin

      Löschen
  10. Liebe Christin, das Wetter lockt einfach nach draußen, sehe ich auch so. Wieder richtig schöne Bilder und Eindrücke aus deinem/eurem tollen Garten - habe auch so einen Engel und die Idee mit den Ballonflaschen einfach auf dem Rasen - super :-)
    Freue mich auf weitere Gartenbilder - hier gibt es irgendwie noch nicht all zuviel zu fotografieren, weil alles noch nicht so weit ist....wie gesagt, der Norden hängt etwas hinterher :-))
    LG und weiter frohes buddeln
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Alles ist so schön, aber diese Ballonflaschen... die sind das allertollste für mich.
    Und die Blüten des Judasbaumes sind ja auch unglaublich.
    Du darfst gerne noch ganz oft deinen Garten zeigen, liebe Christin, es ist immer ein Vergnügen!
    Sonnige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Euer Garten ist so schön! Alles sieht ganz wunderbar aus! Ich muss auch dringend mal bei uns ran....Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin,
    ach schön hasst du es bei dir.
    Ich finde es cool, dass du so eine feste Farbauswahl für die Pflanzen hast!
    Ich wühle mich auch schon durch meinen Bauerngarten und Stück für Stück wird's.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  14. Moin, Moin Mädel,
    also von me ut kannste so viel Goorn Biller düden as du wöllst!
    Ick mog dat!
    :o)

    AntwortenLöschen
  15. LIebe Christin
    Ja und der Blick wenn du draußen bist ist nicht vernebelt ;) ( Fenster Blütenstaub) !
    Egal was du von deinem Hab und Gut zeigst es ist einfach nur schöööön.
    Ach bitte sehr noch mehr noch mehr !!!!
    Liebe Grüße
    Amelie aus dem Schwarzwald

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christin,
    ich finde deinen Garten einfach wunderwunderschön!!! Die Pflanzen, die Formen, die Flaschen, die Gartenmöbel und die liebevolle Deko. Wir sind auch dabei, einen alten Hof zu restaurieren, stehen allerdings noch ganz am Anfang.
    Liebe Grüße aus Niederösterreich,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christin, sehr schönes Bilder...super Blog. MfG Carolina Mia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christin,
    oh, so zauberhaft - ja fast wie im Märchen ist dein Garten. Ich habe mich noch dazu augenblicklich in die Stühle und die Steinbank verliebt. Abgesehen von deiner reizenden Dekoration. Was da hängt? http://tantemalisgartenblog.blogspot.co.at/2014_03_01_archive.html - findest du hoffentlich so. Ich habe im vergangenen Jahr Drahtkörbe gemacht - für Blumen - diesmal dienen sie dazu, den Ast des Zwetschkenbaumes nach unten zu ziehen. Keine Ahnung, ob du den Link anklicken kannst, aber unter 2014 im März der Post Hängende Gärten.
    Hab eine wundervolle Zeit in deinem Märchenreich
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christin,
    also ich finde es gut, wenn du uns viiiiel von deinem Garten zeigst. Das ist das schöne am Frühling, dass man endlich wieder raus kann und die Natur beobachten, wie alles förmlich explodiert. Ich bin auf dein Alliummeer gespannt. Ich liebe sie ja, aber habe nur ein paar wenige gesetzt. Es ist nicht wirklich viel Platz. Aber wenn ich das bei dir lese, denke ich, es müsste doch noch mehr gehen :)
    Lieben Gruß und genieße deinen Garten,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  20. Hi Christin,
    hach, total schön!
    Bei Dir im Garten könnt ich auch stundenlang einfach nur sitzen und gucken!
    Es sieht alles so idyllisch aus!
    Herrje, ich muss dringend in den Garten!!!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Macht doch nichts, das wir noch mehr Gartenbilder zu sehen bekommen...... Ist doch schön bei Dir und die Bilder sind mal wieder toll anzuschauen.
    Ich glaube zur Zeit sind wohl alle gerne draußen und wühlen in ihrem Garten, räumen die Gartenmöbel hoch, entstauben und putzen die Terrasse, planen, pflanzen.....Relaxen, Grillen?????? Bei dem Wetter ist doch selber schuld wer drinnen bleibt, oder??????

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christin,
    dein Garten ist wunderschön. Da schaue ich gerne noch mehr Bilder an. Bei diesem tollen Wetter bin ich auch am liebsten draußen. Aber ein Regentag wär jetzt nicht schlecht. Ich müsste auch mal wieder im Haus putzen. Und der Garten braucht dringend Wasser.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
    Heike
    .

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Wühlmaus,
    da hast du aber ganze Arbeit geleistet. Wer will da noch ins Haus. So gemütlich und entspannend wirkt dein kleines wunderbares Gartenreich.
    Mir macht es nichts aus,dich öfters im Garten zu besuchen. Bei schönem Wetter halte ich mich ebenfalls immer im Freien auf, dort vergeht die Zeit wie im Flug. Deshalb komme ich ab und zu erst ein bisschen später zum Schreiben.
    Eine gute Flasche Wein an einem lauen Abend in deinem Garten das wäre schön. Eine dicke große Flasche, dann hättest du noch eine für deine Sammlung. Jedenfalls, behaupten sie sich ganz toll zwischen all den Pflanzen.
    Ein angenehmes Wochenende und fühle dich umarmt.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. weiter so, liebe Christin. Es macht Spaß.
    Bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Christin, wow deine Bilder gehören als Sonderbeilage in eine exclusive Gartenzeitschrift. Ganz, Ganz große Hochachtung. Nicht nur die geschmackvolle Gartengestaltung, die Pflanzen... deine intensive Gartenpflege wird belohnt. Ich werde dir treu bleiben und unser Rasen zukünftig als Acker ansehen. Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine, also wenn du mich jetzt sehen würdest, was für ein Kompliment...... mir fehlen die Worte. Vielen, vielen Dank...... ich weiß immer noch nicht was ich sagen soll ...... :-))).
      Liebe Grüße und auf bald
      Christin

      Löschen
  26. Liebe Christin, so stelle ich mir das Paradies vor. Hier würde ich auch so gerne ein wenig verweilen, entspannen und träumen.
    100 Alium!!?!???? Wow! Die Blüten des Judasbaumes hab ich schon ein paar mal gesehen, nur wusste ich nicht um welche Schönheit es sich handelt....
    Bei uns hat sich der Frühling heute verabschiedet. Es regnet. Egal, ein Spaziergang im Regen hat auch was.....
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das machst du richtig ;-). Liebe Grüße zurück.....

      Löschen
  27. Hallo liebe Christin,

    beinahe hätte ich - weil ich diese Woche so viel unterwegs war - Deinen wunderschönen Post übersehen.
    Dein Garten ist echt ein Traum und ich verstehe Dich nur zu gut, dass Du so gerne Dich da aufhältst. Du bist eine richtige Wühlmaus, ich hoffe, ich schaffe das auch noch in meinem Leben. Aber "unser altes Nordseehaus" mit großem Garten wartet virtuell schon auf uns und ich glaube, da werde ich vorher mal bei Dir vorbeischauen und mir Ideen und Tipps holen.

    Ich wünsch Dir ein genussreiches Wochenende in Deinem Traumgarten.
    Veronika

    AntwortenLöschen

}, 10)