12.03.2017

Der Kranz im März....

Meine Lieben,

total im Eimer, klipperkaputt, aber mega zufrieden!!!!! sitze ich jetzt vor meinem Rechner,
beschaue nochmals mein Resultat auf den Fotos und ....... bin noch mehr zufrieden :-)))).

Ich turne seit gestern in kleinen 
Erwin-schläft-gerade-Etappen durch meinen Innenhof und läute den Frühling ein.
Die Sonne hat mir dabei den Rücken gewärmt und es war einfach das beste Wetter für meine Vorhaben.

Es tut so gut und die Energie habe ich förmlich in Kreativität umgewandelt.






Tada, der Kranz im März.

Naja, eigentlich ist es ein Herz geworden......, wahrscheinlich weil ich so guter Dinge war und die ganze Welt hätte umarmen können.

Ein paar Hasen habe ich auch noch ins Rennen geschickt und das ist der erste Teil meiner Innenhofdeko.

Der Rest kommt nächstes Wochenende......
............ ein bisschen Spannung muss noch bleiben.










So, wie habe ich das gute Stück gewerkelt?
Ich habe Weidenruten gleicher Längen mit Draht zusammengebunden.
Nehmt möglichst gleich starke Ruten, sonst macht es sich nicht ganz so gut.

Dann den Draht mit einer dünnen Weidenrute umwickeln und verstecken. 
Geht ganz leicht, die Weiden sind zu dieser Jahreszeit sehr biegsam.

Dann könnte man eine dritte Hand gebrauchen.

Teilt das Bündel und dreht jeweils die Ruten ein.
Entweder hält euer Helfer die eine Seite fest oder ihr arbeitet, wie ich, auf dem Boden und tretet vorsichtig darauf.

Dann beide Enden am unteren Ende zusammenführen und ebenfalls mit Draht fixieren.
Knickt die Enden nach oben ins Herz hinein. 
Diese wickelt und steckt ihr danach einfach fest.

Jetzt ist alles ganz einfach und eurem Geschmack überlassen.
Versteckt den Draht und wickelt neue Ruten über das Herz.
Ich habe ein kleines Nest gebaut, Moos dazwischen geklemmt, Eier und Zweige mit der Heißklebepistole befestig und fertig ist das Osterherz :-).


Und noch ein Blick vom Eingang des Hofes und dann bin ich verschwunden.

Tatort kommt....., damit lasse ich es heute ganz entspannt ausklingen.

Genießt die restlichen Fotos und lasst euch inspirieren.

Hoffentlich habe ich nicht zwanzigtausend Rechtschreibefehler hineingewurschtelt..... :-O







Ich wünsche euch eine genauso Energie geladene und mega sonnige Woche,
lasst euch mal drücken,
bis die Tage

eure 


Kommentare :

  1. Liebe Christin,
    hab ich dir schon mal gesagt, dass ich total in deinen Blog und deine Hand für stylische Deko verliebt bin ?!!!!
    Alles Liebe für die kommende Woche
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wunder- wunderschön- bei uns hat das ganze Wochenende ein eisig kalter Wind geweht und ich habe die Zeit genutzt um mir auf Pinterest und auf einigen Blogs Inspirationen zu holen, LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christin,
    ich schließe mich an... es sieht alles wunderschön aus bei dir. Mit deinen Fotos hast du mich voll inspiriert. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Mir fehlen die Worte......ich weiß echt nicht was ich sagen soll. Wunderschön, klasse , super....es trifft alles. Ich bin regelrecht verliebt in deinen Hof 9 . So viel Kreativität ❤️❤️❤️
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christin,
    wunderschön! Der Innenhof ist für Ostern schon geschmückt. Danke für diese Inspirationen.
    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christin!
    Dein Innenhof ist wirklich wunderschön geworden. Die Idee mit dem Weideherz super. Mir gefällt es sehr bei dir und bin schon gespannt, was du dir noch so einfallen lässt.
    Einen schönen Wochenbeginn.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie schön!!!!! Da ist ja schon richtig der Frühling in Deinem Hof eingezogen! Die Deko ist ganz zauberhaft!
    Das Weidenherz sieht toll aus!!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    wunderbar,deine frühlingshafte Deko!
    Das Herz ist soooo hübsch geworden mit dem Nest dazu!
    Bis jetzt hab ich es noch nicht geschafft,etwas österlich zu dekorieren...
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christin,
    deine schöne Deko macht richtig Lust auf Frühlings-und Osterdeko!
    Das Herz ist bezaubernd geworden und soo schön in Szene gesetzt!
    Ich hab zwar schon die ersten Pflanzen gekauft, nur hat's bisher mit der
    Zeit dafür nicht hingehauen, aber es wird werden....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Klipperkaputt ist ein süßes Wort :-) Solch ein Herz würde ich bestimmt nicht hinbekommen. Ich wäre schön froh, mal einen Kranz zu machen. Vielleicht sollte ich es einfach mal versuchen. An die Holzhäuschen kann ich mich noch von einem anderen Post erinnern, die finde ich genial.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christin,
    was du zwischen den Schlaf-etappen von deinem Kleinen alles zusammen bringst, einfach toll.
    Dein Weidenherz lässt nicht nur den Frühling höher schlagen.
    Richtig schön ist deine Deko geworden. Ich habe noch nicht mal angefangen.
    Wünsche dir noch viele rückenwärmende Märzenstunden im Garten.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    Ich bin schwer begeistert von Deiner Hof Dekoration.
    Das Herz ist echt der Hammer, Kompliment.
    Richtig hübsch ist auch die restliche Deko.
    Da geht einem richtig das Herz auf :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Schön gemacht ... da kann der Frühling ja kommen.
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  14. HallO Christin,
    was für eine wunderschöne Dekoration. Das Herz ist wunderschön geworden. An sowas könnte ich mich auch mal wagen, das sieht ja nicht so kompliziert aus und muss auch nicht 1000% akurat sein...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Soooo schön ist es bei dir! *verliebtguck*
    Das Herz ist ganz toll geworden!
    Ich schicke dir liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen

}, 10)