19.04.2017

April, April.....

..... der weiß nicht was er will.

Heute Morgen, dachte ich mich trifft der Schlag..... .
Also meine Wetter-App hat ja eine Schneeflocke angezeigt, aber die hat sich ja auch schon des Öfteren vertan..... .

Doch dann die eiskalte Wahrheit.............

SCHNNNNNNEEEEEE !!!!!!!!






Ich habe echt eine mittlere Krise bekommen.
Das Ding hatte recht und wer um Himmels willen braucht jetzt diese Kälte??? schnief, seufz und nochmal schnief.


Meine Tulpen stehen in den Startlöchern.

Jetzt mit einer weißen Mütze und Minusgraden.


Mal ohne Mist, bis auf ein paar ungewöhnliche Aufnahmen, 
finde ich es einfach nervig und hoffe, dass es sich der Frühling endlich überlegt!

Drücken wir mal alle die Däumchen..... !



Ganz viel Wärme und Sonnenschein in den nächsten Tagen,

wünscht euch..... , heute etwas angenervt 

eure





Kommentare :

  1. Liebe Christin,
    die Fotos sind einfach toll und ich kann mich sehr an ihnen erfreuen.....jedoch möchte ich bitte auch den Frühling zurück. Mir fehlt vor allem Sonne. Ich möchte natürliche Wärme von draußen und nicht künstlich erzeugte für dinnen.
    Liebe Grüße von Stine und eins ist ja ganz sicher....der Frühling kommt zurück....wann auch immer ;-)

    AntwortenLöschen
  2. .... aber man muss zugeben, dekorativ wirkt der Schnee auf den Blüten doch, gell ?!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christin,
    mir geht es genauso. Die Wettersituation kostet ganz schön Nerven!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ja hier war es genauso. Gut der Schnee ist weg aber es ist a...kalt.
    Hoffe es geht nicht alles kaputt.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christin,
    ich bin durch Zufall hier gelandet und sehe, dass ihr auch noch einmal Schnee abbekommen habt. Ja, ich hätte auch keinen mehr gebraucht. Aber deine Fotos davon finde ich ganz bezaubernd. Die alten Bäume, der malerische Zaun, einfach toll. Du musst einen ganz wundervollen Garten haben.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, die gerne wieder mal reinschaut

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Schneefall wie bei uns in Salzburg. Und erst die Kälte dazu. Da mußte ich sofort meine überwinterten Hortensien ins Warme bringen. Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns siehts genauso aus und laut meiner Wetter-App läßt der Frühling noch eine Weile auf sich warten ...
    Nichtsdestotrotz sind deine Bilder wunderschön und der Mai wirds schon richten - hoffen wir mal ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christin,
    ich konnte es heute morgen auch gar nicht glauben.. es war tatsächlich alles weiß. Und so eine Kälte da draußen. Du hast absolut recht, es ist einfach nur nervig. Nachdem es schon mehrfach so mild war, kommt jetzt noch einmal so eine Kälte. Ich hoffe sehr, dass unsere Gärten alles gut überstehen. Bin ich froh, wenn diese kalte Phase vorbei ist.

    Ich wünsche dir auch ein paar wärmende Sonnenstrahlen und alles Liebe,
    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, so sah es bei uns heute auch aus! Das Wetter ist schon recht krass... erst so warm, wie im Sommer und jetzt wieder Winter!!! Mal sehen, wie es weiter geht!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  10. Also, diese pinken Tulpen vor den beschneiten Glasflaschen, das sieht irgendwie schon toll aus. Aber du hast recht, es wird langsam mal Zeit für Sonne und Wärme. Ich hoffe, der Frost heute Nacht macht nicht allzu viel kaputt.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ja, hat der April uns aber sowas von eine reingedonnert - ist das KALT!!! So ist aber nicht artgerecht, bibber... Und im alten Land (vor den Toren Hamburgs sozusagen der Obst- und Gemüsegarten) haben sie die nun schon volle Blüte der Bäume eingesprüht, also eingeeist, sonst gibt es kein Obst.
    Ne, der benimmt sich echt daneben, dieser April, und ich habe auch noch Heuschnuppen, da die Pollen doof sind und trotzdem fliegen. Allerdings hast Du nun Schneemützchenbilder, das zumindest. Und ich weniger Konkurrenz am Flohmarkt, hihi - HOFFENTLICH ;)))
    Alles Liebe, trink schön viel warmen Tee und kuschel Dich gut ein, Deine vereiste Méa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christin,
    aber solch tolle Fotos bekommt man auch nicht jedes Jahr ;-)
    Ich schreite heute Abend zur Schadensaufnahme nach 2 sehr frostigen Nächten.
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  13. Meine Lieben, ich verstehe Euch nur zu gut, ergeht es mir doch ganz genau so. Mein Garten bietet in einigen Bereichen ein Bild zum Heulen. Meine Bauernkiwis scheinen erfroren!!! Der ganz neue, frische Blattaustrieb unseres 120-jährigen Walnussbaumes ist "SCHWARZ"!!! Blüten, Stauden, Blattschmuckpflanzen bieten ein ganz trauriges Bild...und jetzt soll es wieder so kalt werden. Bei uns ist es sternenklar...und das bedeutet Kälte!!! Frost!!! Oh weh! Was wird mich morgen erwarten???
    Ich habe zugedeckt, ummantelt, mit Hauben versehen, auf die geschützte Terrasse zurückgestellt, wieder ins Haus getragen...was immer möglich war...Aber Vieles kann ich nicht wirklich schützen...Was bleibt ist die Hoffnung. Ich drücke Euch, allen GärtnerInnen, den Erwerbs-Landwirten u. u. u. die Daumen, dass es uns nicht zu arg treffen möge...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    es schmerzt, wenn man im Garten solche Bilder sieht. Es wird sich Alles zum besten regeln, die Natur kennt solche Ausrutscher.
    Ich wünsche Dir ein schönes kommendes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christin,
    das Wetter hat in dieser Woche echt noch mal alles gegeben, was wir eigentlich gar nicht mehr brauchen!
    Ich hoffe, daß es bald mal etwas angenehmere Temperaturen gibt, so macht es ja gar keinen Spaß draußen auch nur mal zu gucken...
    Mit deinen Bildern hast du aber das beste aus dem gemacht, was uns der April hier noch mal geboten hat!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

}, 10)