22.12.2014

Frohes Weihnachtsfest !

 Da ist er nun endlich, der Weihnachtsbaum.

Zugegeben ich habe es übertrieben. 
Das scheint aber irgendwie diese Jahreszeit mit sich zu bringen. 
Ein bisschen hier, ein bisschen da, naja.....

Mehrere STOP-Schilder wurden von mir übersehen und ich bin erneut mit Kugeln und Klimbim um den Baum gerast, ja gerast denn es hat mich jetzt endgültig der Weihnachtsstress eingeholt. 
Ich habe es auch einfach nicht eher geschafft. 

Also dieser Post ist maximal eine Inspiration für nächstes Weihnachten :-O.
Es sei denn, ihr kauft morgen noch schnell Kugeln und nen Baum und schmückt am 24sten. 

Hallelujah!



 Das gute Stück ist nach dem zweiten Anlauf vorwiegend in Silber gehalten.
Zweiter Anlauf ??? 
Er war erst mit weißem Schmuck behangen und es gefiel mir nicht.
Vielleicht weil einfach kein Schnee liegt. 
(Ich habe einen Vogel, ich weiß.)

   Also runter damit und nochmal neu!

    Teile des silbernen Baumschmucks sind über 70 Jahre alt und wurden weitervererbt.
Irgendwie muss ich die jedes Jahr mit Fingerspitzen an den Baum bringen. 
Ich habe altes Bauernsilber dazugekauft und ... passt!


Der Baum ist übrigens eine Blaufichte, weiß jemand wie Blaufichten stacheln?
Ich habe fast geheult. 
Stellt euch vor ihr sollt einen Igel schmücken!

Aber es war die schönste im Wald und sie duftet fantastisch.


Nachdem nun die silbernen Zapfen und Kugeln hingen, 
mussten dann doch noch ein paar weiße Kugeln dazwischen. 
STOP


Neue Runde mit weißen Hirschen und Hirschgeweihen. 
STOP


 Und die großen leuchtenden Sterne.
 STOP 



Und die Holzsterne von meinem Papa. 
SSSTTTOOOOPPP

 
Ach und die Tannenzapfen, die ich doch selber gesammelt hatte. 
SSSSSTTTTTTTOOOOOOOPPPPPPPPP
 
Irgendwann kam meine zweite Hälfte ins Wohnzimmer und sagte, 
wenn ich so weiter mache bricht er zusammen!

 STOP 

Ja und da habe ich dann mal aufgehört. 
    Und bin doch recht zufrieden.

Ich beneide immer diese Bäume, die so zufällig behängt ausschauen.

Wenige Teile, so einfach mal geschmückt. 
Das gelingt mir leider nicht.


Also ihr Lieben, ich wünsche euch die schönsten Feiertage schlechthin.
Machte es euch mit euren Lieben so richtig gemütlich.
Genießt die freien Tage.

Ein bisschen Schnee wäre an dieser Stelle nicht schlecht.

Wir sehen uns nach den Feiertagen. 

Ein frohes Fest wünscht euch

die

 



Schön gell :-)



Kommentare :

  1. Hach, schön siehts aus! Und wenn der Baum auch noch duftet … was will man mehr!? Und da du immer den fehlenden Schnee monierst: Ich war vor ein paar Tagen bei Freunden im Elbsandsteingebirge. Mit den Kindern haben wir "Schneeflöckchen Weißröckchen" gesungen und prompt hat es eine halbe Stunde später geschneit! Vielleicht probierst du das mal aus ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,
    ein toller Baum und ganz ehrlich, durch das Silber sieht er gar nicht so überladen aus. Wir haben unseren auch gestern geschmückt und irgendwie sind sie sich ähnlich ;-) Silber bzw. Bauernsilber ist aber auch wirklich schön. Leider haben wir keinen so alten Schmuck mehr...traurig, irgendwann wurde das alte Zeug gegen neues eingetauscht und ich hechel jetzt jedem alten Teil hinterher.
    Sei lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist er geworden, liebe Christin!
    Und weiße Kugeln gehen immer wieder 😀.
    Dir auch ein schönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christin :)
    wie schön, dass du mir jetzt folgst :) Dein Blog gefällt mir auch sehr, also werde ich mich mal als Leser eintragen :) Dein Baum sieht doch wunderbar aus, total schöne teile hängen an ihm :) Gefällt mir sehr! Insgesammt habt ihr soo hübsch :)
    Liebste Grüße Bella

    P.S. Es schenit auf deinem Blog <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Der Baum sieht wunderbar aus. Ich mag Fichten auch lieber, obwohl sie so pieksen.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachsfest.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. Silber passt immer... bei mir schmücken auch noch ein paar pinke kugeln die nordmanntanne - auf die ich immer wieder schwöre �� besinnliche und erholsame weihnachten meine liebe! Mach dir doch nicht so viel stress, da bleibt am ende gar keine zeit zu genießen! Glg, sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben, ich schaffe es leider nicht euch allen einzeln zu antworten (Noch keine Ende am Horizont in Sicht). Aber trotzdem Danke für die netten Baum-komplimente. Das tut gut :-). Ich wünsche euch auch ein schönes Weihnachtsfest bis bald die Christin.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Shelly,
    ich wünsche dir deinem Mann und Sohnemann. Ruhige und gesegnete Weihnachten! ich muss leider über die Feiertage arbeiten (so is das am Theater) aber morgen hab ich frei ;)
    Alles Liebe aus dem hohen Norden.
    Deine Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz viele Weihnachtsgrüße zurück nach Rostock :-))

      Löschen
  9. Super super super schön!
    Ein wunderbarer Weihnachtsbaum.
    Bin hin und weg!

    Greetings & Love & merry merry Christmas
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Ach Christin,
    der ist doch wunderschön geschmückt...nein, nicht überladen...genau richtig!
    Er sieht klasse aus!

    Ich wünsche Dir entspannte Festtage,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. HAAAALÖLLEE
    mei des gfreit mi das bei mir vorbei gschaut hosch,,,
    und scheeeeen host das do,,, FREU,, freu;;
    WÜNSCH DA no scheeeene WEIHNACHTEN
    UND DANKE für de liaben WORTE
    druck di aus der FERNE
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Schöne WEihnachtsstimmung gefällt mit. Frohes Fest und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  13. Hi Christin ! I love your blog , you have a new follower
    Angelica

    AntwortenLöschen
  14. Schön, sieht es bei dir aus!
    LG Nico

    AntwortenLöschen

}, 10)