23.03.2015

Morgens im Schlosspark

Hallo meine Lieben,

jetzt wundert ihr euch bestimmt......, was wird denn das für ein Post.
Heute gibt es Kunst und Kultur vor Ostern!
  
Das Goetheschloss in Großkochberg mit seinem anliegenden Park.
Eigentümer des Landsitzes war die Familie von Stein.
Charlotte von Stein und Johann Wolfgang von Goethe besuchten sich während der Zeit von
1775 bis 1788. Durch ihre Beziehung, die in der Literatur auch oft einmal in Frage gestellt wird, erlangt dieser Ort seine heutige Popularität.
  

So und warum das Ganze?
An diesem schönen Fleckchen haben wir vor einem Jahr im März unsere Hochzeitsbilder geschossen.
 
Voriges Jahr war der Tag sonniger und wärmer.
(Möglicherweise war mir auch vor Aufregung warm.)
Es standen auf den ganzen Wiesen Buschwindröschen und Leberblümchen.
  
  Es ist egal, ob für eine Tasse Kaffee auf der Schlossterrasse,
 einen Abenteuerbesuch mit Kindern im Park,
 einfach nur zum Spazierengehen 
oder natürlich für eine Hochzeit, 
oder einfach nur mal so.
Der Schlosspark mit seinem Wasserschloss ist immer einen Besuch Wert.
 
 
Vom Schlosshof gelangt man direkt über eine Brücke zur Schlossterrasse.
Heute Morgen saß noch niemand dort und hat die Sonne genossen.
Das Restaurant öffnet erst zu Ostern seine Tür.
  
    Leider war dort auch noch eine Baustelle, so dass ich nur die Eingangstür fotogafiert habe. Vermutlich wird hier noch vor Saisonbeginn alles fertig gestellt.
   
Dann kann man entweder direkt über ein Holzbrücke in den Park gehen oder man läuft am Schlossgraben vorbei eine Treppe hinauf zum Liebhabertheater.
  



 Die Sonne war gerade dabei, über dem Wasserschloss aufzugehen,
wie auf dem nächsten Foto unschwer zu erkennen ist.
 
Auf dem Platz vor dem Liebhabertheater findet im Mai ein kleines Gartenfest mit Raritäten aus der Pflanzenwelt (die alten Geraniensorten sind hierbei erwähnenswert), Nützlichem und Schönem für den Garten, kleinen Köstlichkeiten und Handwerksarbeiten statt.
   
Es schaut dann hier auch nicht so kahl aus.
Weiße Bänke und große Blumenkübel, wie zur Renaissance runden das Bild ab.

 
Im Park führen mehrer kleine, verschlunge Wege unter riesigen, alten Bäumen zu verschiedenen schönen Plätzen. 
   
Ich schreibe jetzt nicht zu jedem eine ausfühliche Hintergrundgeschichte.
Ihr bekommt ein schönes Fotos und könnt, wenn ihr neugierig geworden seid einfach mal googlen ;-).
    
Es wird schon wieder ein so langer Post.......

   
Die Turmruine.
   
Das Mekka für alle großen und kleinen Kinder. 
Wir haben meistens Holzschwerter dabei, dann hat die ganze Rasselbande was zu tun
Burg einnehmen, bewachen, und und und.
 


  

Oberhalb der Turmruine ist eine große Wiese, ideal für ein Picknick.
 Mittlerweile brauchen wir ziemlich viele Taschen, wenn ein Besuch in Großkochberg ansteht.
  
Ein Freibad liegt nämlich auch noch über dem Park.
    
 
Der Pfennigteich und das Badehaus. 
   
Dort werfen die meisten Besucher Pfennige in den Teich, wodurch wohl der Name entstanden ist.
 


Über diese Sandsteinrinnen fließt das Wasser in den warmen Monaten durch den gesamten Park.

Immer wieder entdeckt man am Wegesrand diese kleinen Wasserläufe.

 
 

Die Grottenanlage mit Begräbnisplatz.
 





 
Und mein absoluter Lieblingsplatz.
  Das Teehaus.
    
Im Sommer sind die Türen und Fenser geöffnet.
Man kann an einem kleinen Holztisch mit den passenden Stühlen Platz nehmen. 
Es ist ein wenig versteckt und nicht durch einen Pfad zu erreichen.
  
Mein Geheimtipp, sozusagen.

  

 Also gut, nun ist es nicht mehr geheim ;-).
    

   Am Blumengarten war leider auch eine Baustelle.
 
Das Leinwandhäuschen, aus dem man über den Garten schauen kann, 
war nicht zu betreten. 
   
 Ein Blick über die Anlage war so leider nicht möglich.
 Aber aus einer anderen Perspektive habe ich noch dieses Foto geknipst.
    
  
  
Jetzt bin ich wiedermal am Limit,..... genug des Postes.
   Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, auf einen Ausflug nach Großkochberg, nahe der Kulturstadt Weimar, dann kommt vorbei.
    
Genießt einen Tee im Schlosskaffè und möglicherweise sitzte ich am Tisch neben euch (zwinker, zwinker).
   
Das wäre doch mal was :-))) )

 

Ich wünsche euch eine gute Zeit, genießt die Sonne, bis bald 
eure 


Doch noch was,.... türkise Eindrücke aus dem Küchengarten. 
Ich kann es einfach nicht lassen.
Ich muss euch die Bilder auch noch hochladen.


















Kommentare :

  1. Da habt ihr aber an einem schönen Fleckchen Erde geheiratet. Das sieht ja alles zauberhaft aus.
    Und welch riesige Anlage! Siehst du, ich war noch nie in Weimar und wollte da schon lange mal hin. Ich hoffe ich merke mir dieses idyllische Plätzchen, da werde ich einen Abstecher hinmachen.
    Und alles Gute zum Einjährigen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. In und um Weimar herum habe ich mich ja nun schon öfter herumgetrieben, aber dieses Schloss kannte ich nicht? Schön, dass du meine Bildungslücken geschlossen hast! Und sollte ich mal wieder gen Thüringen Reisen, dann...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid, das wir uns da noch nicht über den Weg gelaufen sind. Ich liebe Weimar.
      Ich freue mich, wenn es dir hier gefällt. Dann auf bald mal ;-).
      Christin

      Löschen
  3. Wunderschön! Ein Ort nach meinem Geschmack!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. wunderwunderschön. Da würde ich zu gerne auch mal hin. Vor vielen Jahren war ich mit meiner Klasse mal in Weimar auf den Spuren von Goethe und Charlotte aber das wäre echt was für mich. Ganz liebe Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  5. super edyllisches romantisches Fleckchen Erde....ich wusste schon immer....der "Osten" bietet so Einiges.....wohne selber in Leipzig und habe mir vorgenommen,dieses Schloss zu Pfingstenzu besuchen....ein schönes Ausflugsziel.nicht zu weit weg..danke für die schönen Fotos....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal auf der Homepage: http://www.klassik-stiftung.de/index.php nach, möglicherweise kannst du es mit einer schönen Veranstaltung verbinden.
      Viele Grüße

      Löschen
  6. Liebe Christin,
    Weimar ist zu weit weg....leider! Da muss ich jetzt mit deinen schönen Bildern Vorlieb nehmen. Vielen Dank fürs Zeigen...

    Wünsche dir eine schöne Frühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Traumhafte Kulisse für Hochzeitfotos!!!! Wunderbare Bilder.......Ich kann mir das im Sommer und belebt gut vorstellen!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Sooo schöne Fotos! Danke für die ausführliche Fototour!
    Bei der herrlichen Location habt ihr bestimmt traumhaft, romatische Hochzeitsfotos gemacht.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christian,
    Was hast du uns bringen einen schönen Spaziergang durch den Park, mit seinem Schloss!
    Was für ein schöner Ort, um Ihre Hochzeitsfotos zu machen!
    Leider ... Weimar ist für mich sehr weit weg!
    Aber ich hatte genossen von den Bericht!

    Liebe Gruesse,
    Gerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerry, ja für dich ist es schon sehr weit, aber ich freue mich immer über deinen Besuch aus der Ferne. Eine schöne Woche noch.
      Christin

      Löschen
  10. Danke für die schönen Einblicke. Liegt leider nicht auf meinem Weg, aber wer weiß....liebe Grüße Erika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christin,
    solche Parks haben schon was mystisches und anmutiges!
    Liegt gar nicht so weit von uns entfernt,habe aber noch nie von dem Schloss gehört.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, schaut mal vorbei, es ist eine Reise wert ;-).

      Löschen
  12. Liebe Christin,
    damals wussten sie wie man prachtvoll baut. Schön ist es, wenn es für alle offen steht und jeder das Schloss und die verschlungenen Wege im Garten genießen kann.
    Die Entfernung von Salzburg zu diesem schönen Fleckchen Erde ist weit, doch durch dich konnte ich einen kleinen Einblick bekommen. Er hat mir sehr gut gefallen.
    Kann dich und deinen Mann gut verstehen ,dass ihr dort geheiratet habt.
    Übrigens, alles Gute zum Hochzeitstag.
    Noch eine feine Woche
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christin,
    herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag!
    Was für ein wunderschöner Ort, das war bestimmt eine traumhaft schöne Hochzeit! Danke für die tollen Bilder, ich habe richtig Lust bekommen das Schloss zu besuchen.
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf unserer Seite.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine schöne Fototour!!!
    Ein Eindruck schöner als der andere, hab' Dank dafür!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christin,
    vielen Dank für die schönen Fotos, sie gefallen mir sehr sehr gut!
    Ich grüß dich ganz lieb,
    Bella

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine tolle Location für eine Hochzeit! Ein Traum. liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  17. *gg
    Wunderschöne Eindrücke an die du uns Teilhaben lässt!
    Ich sehe, deine neue Kamera macht dir sehr viel Freude!
    Ich freue mich wie Bolle für dich!
    Sei ganz lieb Gegrüßt!
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut Britta, wenn du das fest stellst fühl ich mich fast ein bisschen geehrt. Ich teste noch.
      Dir auch viele Grüße

      Löschen
  18. Super gelungen! Dort wäre ich auch gern gewesen.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christin,
    toll das du uns mitgenommen hast und so schöne Bilder hast du uns mitgebracht.
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

}, 10)