17.03.2015

Ostern steht vor der Tür und ein Eier DIY

Ja, in nicht einmal drei Wochen ist es soweit.

Die Fotos sehen jetzt auch endlich so aus, als ob Ostern im Monat April liegt.
 Den Hof habe ich voriges Wochenende bei -1 Grad und mit dicker Mummeljacke in Osterstimmung gebracht.


Es war ar..... kalt und nur der Gedanke, dass die kommende Woche voller Sonne sein soll, hat mich überhaupt dazu bewogen.

Aber heute nun.....
Sonne satt und Fotowetter ;-).

Jetzt kommt Meister Lampe gleich um die Ecke und hat die Eier im Schlepptau.




Und nicht nur Meister Lampe....., sondern auch unser Kater Nörmel.
Den Namen hat er von unserem Junior und falls es Fragen zum Namen gibt...
(die gibt es nämlich ständig) Nörmel ist der Freund von Garfield.
Dieser neugierige Vierbeiner muss immer dabei sein.
Am liebsten hätte er sich neben den Hasen in die Kiste gesetzt.


  Ihr kennt mich ja, ich habe es nicht so mit der bunten Deko.
Natur pur :-).

Tontöpfe, alte Kisten, Flaschen, Holzeier, Rost, Moos und ein alter Holzsetzkasten.






Den Setzkasten habe ich meiner lieben Heike abgewässert.

Ungeachtet standen mehrere dieser absolut dekotauglichen Kästen in ihrer Garage.
Als ihr Herzblatt mir dann noch erzählte, dass einige schon im Lagerfeuer gelandet sind....., war ich einem Schock nahe.
Die schönen Teile, Matthias was hast du nur getan !!!!!

So und damit ich mich nicht noch weiter aufrege, habe ich einen bekommen.

Ich danke euch auf diesem Weg ihr beiden.
Und wehe ihr macht wieder Lagerfeuer, ;-))))).


 Der Osterstrauß bekommt natürlich auch seinen großen Auftritt.....
Die weißen Porzellaneier sind älter als die Steinkohle und kommen jedes Jahr wieder in den Innenhof. Denen macht Regen und Schnee nicht viel aus.

 In einem Jahr hatte ich einmal beschichtete, cremefarbene Eier aufgehangen.
Ein Regenguss machte daraus schrumpelige, kaugummiähnliche Gebilde.
Das wars dann :-((((.

 ,

  


 

 Oh Mann, ich habe schon wieder so viel Material, 
dass ich gar nicht aufhören kann, Fotos hochzuladen. 

Ich hoffe ihr könnt noch... ;-)


Und bevor ich es noch vergesse, das:

Holzeier - DIY


Zur Weihnachtszeit gibt es Holzhäuser, zu Ostern: Holzeier :-).

Die Eier sind auch schnell gemacht.
Schablone auf ein altes Brett zeichnen, aussägen, Ränder abschleifen, fertig.




 Es muss auch nicht ganz so genau sein, 
dann schaut es irgenwie natürlicher aus.

 Die Eier fanden in meinem Innenhof viele lauschige Plätze .....

 im Eingang.....,


....... auf meiner alten Apfelkiste, 

 

..... und im Fenster.


Und zum guten Schluss noch eine Großaufnahme. 
Geht es euch auch immer so?

Man schaut sich die ganzen schönen Details in Zeitschrifen an und dann sucht man ein Bild mit einer kompletten Ansicht.
Wie und wo steht denn jetzt diese Einzelheit ?

Deshalb versuche ich immer hier und da eine große Aufnahme von Allem einzufügen.
Sozusagen das Komplettpaket ;-).
 
 Puh, das war es mal wieder. Reicht für die nächsten zwei Wochen :-)))).
Neeee, Scherz, hab schon wieder was in Planung.

Ich wünsche euch eine schöne sonnige Zeit.

Fühlt euch gedrückt.
Bis denne
 eure


Kommentare :

  1. Liebe Christin,
    absolut genau und 100 % mein Ding, deine Deko! Wie gut, dass du die Setzkästen gerettet hast....tatsächlich bin ich immer noch auf der Suche nach einem solchen. Na vielleicht entdecke ich irgendwo dann doch noch den passenden in meiner Nähe und kann mich dann wie Bolle freuen, wenn es nicht so weit wäre, würde ich mir persönlich einen abholen, nur damit der Rest (sofern es noch einen gibt) nicht noch verbrannt wird.....aber du hast ja ein Auge drauf! Auch wenn Ostern bunt ist, ist bei mir Ostern auch nicht so farbenfroh, ich mag es natürlich und schlicht. Dein DIY ist da genau richtig und passt perfekt zu dir und deinem Hof.
    Wegen mir kannst du noch gaaaanz viele Fotos zeigen...kann gar nicht genug davon bekommen.
    Sonnige Grüße schicke ich dir - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja auch so deine Werkzeugkiste. Wir können ja immer mal tauschen. Du wohnst halt zu weit weg....
      Liebe Grüße Christin

      Löschen
  2. Liebe Christin, wunderschöne Osterdeko! Ganz nach meinem Geschmack, ich mag es auch sehr natürlich an Ostern (mit Ausnahme meiner grünen Häschen in diesem Jahr ;-)).
    Das Holz-Ei DIY ist eine tolle Idee. Werde ich mir merken!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Christin,
    was für ein laaanger aber tollller Post ;)
    Die gesammte Deko gefällt mir sehr! Sieht ja so schön aus bei euch, und die Eier sind grandios :)
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christin,
    ich mags eigentlich so natur pur auch am liebsten. Nur bei
    meinen Töpfersachen darfs auch weiß, rosa und grün sein :-) -
    vor allem für die lieben Kunden. Ich hab auch einige alte Bierkästen
    vor dem "Aus" gerettet. Aber so ist es halt, viele legen gar keinen
    Wert auf "Altes". Vom Haus meiner Oma hab ich jetzt die alten
    Türen auch noch gerettet (die weiße aus dem letzten Post, welche
    ich gleich eine mit zur Ausstellung nahm :-). Keiner wollte sie haben
    und an der Ausstellung fragten so viele, wo ich denn diese schöne
    Türe her habe :-)). Dein Eier DIY ist super.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane, die Türen im Obergeschoss unseres Hausen sind alle alt und wurden von mir wieder aufgearbeitet und weiß gewachst. Mein Herzblatt hat alte Kastenschlösser ran gebaut und es ist immer wieder eine Augenweide, wenn man im Flur steht und diese schönen Türen anschaut. Das hast du richtig gemacht ;-)
      Viele Grüße Christin

      Löschen
  5. wow, liebe christin,
    ich bin begeistert. ich weiß grad nicht wo ich zuerst hinschauen soll. so unglaublich tolle bilder. deine osterdeko gefällt mir super gut.
    was mich fast noch mehr beeindruckt ist, wie wundervoll du wohnst. das wäre ein traum für mich.....
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  6. ... deswegen bin ich gerne auf deinem Blog! Du nutzt was du schon hast oder alleine machen kannst! Deine Naturprodukte sind einfach ganz toll ... kein orange rot oder blau (bähh) :-)
    Die Fotos in komplett Aufnahme finde ich auch sehr gut (ich versuche seid längerem auch ein komplett Bild bei den Posts mitzuliefern) man hat dann einfach einen besseren Eindruck von allem drum und dran und nicht nur eine Miniaufname von einem "Holzei" oder Blüte.

    Wollte mich natürlich auch noch für die Nomienierung beim Award bedanken! Werde mich bald mal ran setzten. Aber bitte sei mir nicht böse, wenn ich den "Ball" nicht weiter schicken. Das ist nicht so meins!
    Wünsch dir eine wunderbare und kreative Woche ... und hoffe die Natur schenkt dir bald noch mehr von ihrem "grün"
    Lg
    karolina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christin,
    einfach zu schön,deine Deko!
    So natürlich mag ich es auch und so einen Setzkasten kann man doch nicht verfeuern*heul*
    Stimmt,Holzeier könnte man ja auch aussägen.Die machen sich auch gut als Deko!
    Jetzt passt wenigstens das Wetter,du hast recht!
    Hab noch viel Freude an deiner Osterdeko und einen sonnigen Tag!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. oh es sieht soo wundervoll aus. Da fühlt man sich schon willkommen, wenn man um die Ecke kommt ;)
    Ostern ist ja ein Ereignis, das ich eher weniger in Deko umsetzte, vielleicht weil es mir zu mühsam ist, alles nach so kurzer Zeit wieder weg zu räumen. Aber dafür hat sich bei mir schon der Frühling auf der Terrasse breit gemacht ;D
    Und ach ja, ich habe mich soeben in deine Eingangstüre verliebt- ach gooooottchen ist die wundervoll ;)
    Einfach traumhaft.
    ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du hast ein gutes Auge, wir haben die Tür nach altem Vorbild genau so wieder nachbauen lassen. Nur einen modernen Anstrich hat sie bekommen. Freut mich wenn es dir gefällt.
      Viele Grüße Christin

      Löschen
  9. Herrlich!
    Kaum kommen Sonne und Wärme will man genaus sowas sehen!
    Und deine Holzeier gefallen mir richtig gut.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christin,
    deine Hof-Garten-Foto's machen wirklich Lust auf draußen und Ostervorfreude ;-)

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Christin, super hast du alles mit deinen kalten Fingerchen dekoriert.
    Holz ist und bleibt genial. Sieht man bei deinen hübschen Holzeiern und dem geretteten Setzkasten.
    Wird nicht lange dauern und deine Eier werden eine so tolle Patina ,wie die Holzhäuschen bekommen.
    Katerchen ist auch sehr brav, wenn er die Porzellaneier in Ruhe lässt. Bei mir geht doch abundzu was zu Bruch. Nö, kein Katerchen, sondern ich und die Kleinen haben die Begabung dazu, irgendwas runter zu werfen.
    Übrigens kannst du ruhig weiter so viele Bilder bringen, ich sehe sie mir gerne an.
    Viele liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Wunderschöne Deko! Da wird man richtig neidisch!
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Ach ich gucke deine Bilder immer so gerne an, das dürfen dann gerne ein paar mehr sein. Deine Osterdeko gefällt mir sehr. Ich dekoriere auch gerne natürlich. Wie kann man denn so einen Setzkasten ins Lagerfeuer werfen??
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christin,
    puh...warst du fleißig mit der Osterdeko - sieht superschön aus. Hab den Post gestern schon gelesen und bin dann aufgesprungen, ohne zu kommentieren, da ich im Keller nach Holz für die Eier geschaut habe...allerdings war ich dann zum Sägen zu unmotiviert....vielleicht schaffe ich es noch vor Ostern. Vielen Dank für diese wunderschöne Inspiration!!!

    Wünsche dir noch eine schöne Frühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, da freu ich mich aber, daß mein Post eine Inspiration für dich ist. Bis Ostern hast du noch gute 14 Tage. Das wird noch mit dein Eiern.
      Viele Grüße
      Christin

      Löschen
  15. Hallo Christin,
    da hast Du aber wunderschön dekoriert!
    Ich muss ja gestehen, bei mir ist draußen noch alles kahl....
    Nach der Verlinkung bei mir musst Du bitte nochmal schauen.
    Beim Klick darauf, kommt man auf meine Seite, aber nicht wie geplant auf Deine ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da habe ich gepennt....., so jetzt geht es wieder ;-)

      Löschen
  16. Sieht toll aus bei Dir im Hof!!!!! Schöne Deko und sogar ein stimmiges Gesamtbild........ Und ich liebe Naturdeko auch sehr. Sieht toll aus und ist sogar oft kostenlos.......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Super schön hast du den Hof dekoriert, Christin! Das gefällt mir sehr und genau so mag ich es auch im Garten. Die Metallkronen stehen bei mir auch und warten auf Funktion. Ich muss ganz dringend in den Garten... Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  18. Du hast eine phantastische Dekoration! Alles harmoniert.....liebe Grüße Erika

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin sowas von begeistert!! Der Hase in der Kiste, zu schön, das merke ich mir fürs nächste Jahr oder wenn ich noch ähnliche Deko irgendwo in einem Laden entdecke! Weinkisten haben wir hier ja genug :-) Wobei meine Schwiegereltern doch wirklich ganz viele ohne mein Wissen ENTSORGT haben (braucht doch keiner, die ollen Kisten...). Und die Holzostereier! Einfach super. Gerade draußen bin ich oft nicht so kreativ. Da kommen Deine Anregungen genau richtig, bin direkt motiviert.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  20. Hallo ihr lieben, ich danke Euch für die netten Worte. Ich freu mich wenn es Euch gefällt.
    Liebe Grüße an Euch neue und treue Leser :-).

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christin,
    du hast euren Hof mit so viel Liebe dekoriert. Alles schaut so schön aus!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christin,
    ich hab gerade deinen Blog entdeckt und was ich sehe gefällt mir total gut! Deine Naturdeko mit Holz und Rost ist ganz nach meinem Geschmack. Allerdings mag ich im Garten gern ein paar Farbkleckse in Form von Blumen.
    Gut, dass du noch einen Setzkasten retten konntest. Er ist wunderschön dekoriert!
    Ich werde dich jetzt sicher öfter besuchen und wünsch dir ein herrliches Wochenende,
    lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Christin,
    wieder superschön bei dir! Die Holzeier muss ich nachmachen ;)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Viera

    AntwortenLöschen
  24. wunderschön, liebe christin.....da geht mir doch gleich mein fränkisches herzla auf......ich dekoriere ähnlich und ich liebe alles, was alt ist...........kannste bitte noch am wetter schrauben...bei uns isses immer noch so kalt und meine osterhasen frieren...
    sei lieb gegrüsst von anne

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Post ist mir durch die Lappen gegangen! So schön hast du Ostern eingeläutet, herrlich.
    Mach' dir keinen Kopf wegen der Mail, mir fehlt auch ewig die Zeit!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  26. Etwas später, aber doch habe ich jetzt diesen Hammer-Post durchforstet.
    Deine Dekorationen sind sooooo schön und liebevoll arrangiert, ich finde alles toll.
    Natürlich auch die selbst fabrizierten Holzeier, große klasse !
    Bewundernde Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen

}, 10)