30.03.2015

Eine ziemlich tiefe Überraschung

Hallölle meine Lieben,

hier mal wieder was Neues vom Hof 9.
Wir haben Wasser und zwar jede Menge :-))).

Auf dem Grundstück lag vor der Scheune ein alter Holzdeckel unbeachtet auf einer 
ziemlich maroden Betonplatte.



Wir steckten die Nase in das nicht mal 50 cm Durchmesser große Loch
und konnten nicht viel erkennen.
Alles schwarz wie die Nacht.

Unser Junior ließ einen Stein hinein fallen und es plätscherte.

O.k., da haben wir wohl einen Brunnen ?????






Am nächsten Wochenende wollte wir der Sache, im wahrsten Sinne des Wortes,
auf den Grund gehen. Mit Gummistiefeln, Kopf- und Taschenlampe, Kompressor und Wasserpumpe wollte sich meine bessere Hälfte in das Wasserloch begeben.

Vorab ließen wir eine Latte zum messen nach unten, sicher ist dann doch sicher.
Die Latte - ca. 2,00 m lang - verschwand.
Gut, eine Astgabel - 3,00 m - folgte, aber das Loch hatte keinen Grund !!!????

Total verblüfft starrten wir uns an.
Das gibt es doch gar nicht.

Der Nachbar hatte das ganze Treiben verfolgt und reichte uns ein Maßband über den Zaun.
Und dann staunten wir echt nicht schlecht:
6,80 m tief und ein Wasserstand von 3,50 m.

Der absoluter Wahnsinn und wir wussten nicht die Bohne davon.












Was für eine Überraschung. Das grenzt fast an Luxus: ein eigener Brunnen!!!!!
Wir waren total aus dem Häuschen.

 Gleich am nächsten Tag habe ich eine Pumpe besorgt.
Die musste dann auch sofort aufgestellt werden.

Das Gießwasser für die Bäume der Streuobstwiese ist somit gesichert.






Naja und dann hab ich es auch ein bisschen hübsch gemacht.
Die Bodenplatte hat der Meister des Handwerks mit alten Kalksteinen komplettiert.

Storchenschnabel und Efeu sollen dann den Rand bewachsen.
Nur Pumpe, nee - Dekogedöns ;-).

Ich mag diese alten Blechgefäße. Sie passen perfekt dahin.
Die alte Orgelbank und zwei Kirchenbänke habe ich im Nachbardorf vor dem Sperrmüll gerettet; welch ein Glück. 
Die Orgelbank hat gleich ihren neuen Platz gefunden

Und ein Froschkönig gehört natürlich auch zu einem echten Brunnen.






Und ganz zum Schluss, ein Vorher - Nachher - Vergleich. 

Leider hatte ich nur diese eine Aufnahme vom Handy.
Genau an dem Tag hat mein Akku der Kamera versagt.
(aber geht schon....)



Ich bin selbst etwas erstaunt, wenn ich mir das Foto so anschaue.

Gut, die Wand dahinter bekommt irgendwann auch noch Farbe, dann ist es perfekt.
Aber der Unterschied ist zu erkennen ;-).
 


So, das war es schon wieder meine Besten.

An dieser Stelle will ich mal wieder Danke sagen,
für eure lieben Worte, für alle neuen und alten Leser,
für die vielen Klicks. 

Ehrlich gesagt hätte ich am Anfang nie mit so viel Interesse gerechnet.

Schön, dass ihr alle da seid :-))).

Fühlt euch alle mal gedrückt und geherzt.
Bis bald meine Lieben,

eure













Kommentare :

  1. hey, das ist ja super! ein eigener brunnen ist in den sommermonaten gold wert! auch total spannend was man so alles auf alten höfen finden kann. :))) da kommt man ja gleich in schatzsucherlaune... glg tine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christin,

    eine ziemlich tiefe Überraschung, der Titel ist klasse!
    Ich habe erst gedacht: Häh, wat kommt jetzt....
    Hof Nr. 9 hat so einige Überraschungen für euch versteckt.
    Ist doch toll, jetzt habt ihr kostenloses Wasser für den Garten
    und der Hof hat ein hübsches Schmuckstück mehr!
    Ich bin wirklich gespannt, was ihr noch so findet!

    Einen lieben Gruß
    Nico

    AntwortenLöschen
  3. WAS für ein Fund!
    Weltklasse. Und wie du den Brunnen aufegrüstet hast - Kompliment!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christin,
    das nachher Bild sieht so schön aus und ich finde es total klasse, wenn man das Gießwasser vom Brunnen nehmen kann - auch wenn sich die Tiefe ganz schön unheimlich anhört...
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja! Ein richtiger Schatz! Und fügt sich sehr gut in euren Hof ein!
    Wir müssen leider noch etwas auf unseren Brunnen warten ... es muss noch alles organisiert und letztendlich natürlich noch gebohrt werden. Aber dann erhoffen wir uns eine schöne Wassereinsparung!

    auf bald
    Karolina

    AntwortenLöschen
  6. Einen ähnlichen Fund machten unsere Nachbarn im letzten Jahr. Zwar wussten sie, dass auf dem Grundstück irgendwo ein alter Brunnen soll, aber sie hatten die Suche längst vergeblich eingestellt.
    Bei Rodungsarbeiten an einer ganz anderen Gartenstelle, kam er dann plötzlich doch noch zum Vorschein. Ein paar Wochen, nachdem sich der Nachbar eine 4000 l Zysterne teuer in den Boden hat einbauen lassen.

    Deine Deko passt schön zu eurem alten Hof, gefällt mir alles super gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Als ich Kind war, war auf unserem Stammspaziergang immer ein Highlight, an einer Pumpe zu pumpen, ja, damals gab es sie noch mitten in Berlin. Und eine im Garten zu haben ist ja noch besser! Wieder zu schön auch dekoriert.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    ein Brunnen im Garten ist echt toll. Und vor allem, dass es so
    überraschend für Euch war. Wir haben auch einen Brunnen -
    gerade eben beim eigenen Karten wirklich Luxus, man braucht
    ja ganz schön Wasser! Und Eurer schaut jetzt echt wunderschön
    aus. Und dass das Interesse an Deinem Blog so groß ist, ist doch
    logisch - er ist einfach schön!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane, das hast du aber schön geschrieben, das ging runter wie Öl. Danke dir :-).
      Viele Grüße und eine schöne Woche.
      Christin

      Löschen
  9. Liebe Christin, ich beobachte schon lange Deinen Blog und muss dir sagen, Du hast ein feines Auge für die einfachen, schönen Dinge. Was andere vor die Tür setzen, bekommt bei Dir auf die liebevollste Art und Weise einen besonderen Platz und du schaffst es alten Dingen wieder einen Sinn zu geben.
    Und dabei ist es wunderbar dekoriert. Es gefällt mir sehr, wie Du das alles immer so arrangierst.
    Viele liebe Grüße aus dem schönen Frankenwald.
    Heide

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christin,
    so ein eigener Brunnen ist wie ein Hauptgewinn,oder?
    Bei den Wasserpreisen sowieso:)
    Hübsch,wie du das Eckchen aufgehübscht hast,du hast echt ein Händchen dafür!
    Eine schöne Woche trotz miesem Wetter wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Na Hallo, ihr Brunnenentdecker und Neubesitzer eines solchen. Das ist echt klasse, wäre auch ein Traum von mir. Genießt es und die Pumpe sieht echt schön aus, wie sie da so steht und nun gut benutzt werden kann, sofern der Regen mal nachlässt ;-)
    Liebe Grüße schicke ich euch - Stine -

    AntwortenLöschen
  12. hallo liebe christine :)
    da schmunzel ich doch gerade ;) ....wir haben wieder etwas gemeinsam ;) ...einen brunnen :-D
    echt ´ne tolle sache, was?...unser funktioniert auch noch...

    schöne woche & liebe grüße
    cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cornelia, wir haben uns ja lange nicht mehr gehört ;-), aber geschaut habe ich.
      Schön mal wieder von dir zu hören, mach doch auch mal einen Brunnen-Post, da schau ich mir deinen mal an.
      Viele Grüße zurück.
      Christin

      Löschen
    2. hey christin...
      ja, es wird wirklich zeit, dass ich mal wieder was poste ;)...ich gelobe besserung und probiere mal zwischen den schauern was zu fotografieren...versprochen ;)

      und *unten* sieht es auch wild aus ;)

      schönen abend noch :)
      lg cornelia

      Löschen
  13. Eine tolle Überraschung liebe Christin! So ein Brunnen ist herrlich. Und einen ganz bezaubernden Platz hast du da geschaffen.
    Dein Blog hat soooofort mein Interesse geweckt :-) Den euer Projekt ist eines, das auch mir gefallen würde.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  14. Hach, was hätte mein Vater, der alte Wünschelrutengänger und Brunnenbohrer seine Freude an eurem schönen Brunnenplatz! Es ist eine nicht zu unterschätzende Bereicherung eines Anwesens, wie es das eure wohl ist.
    Toll, wie du dann gleich alles viel schöner machst!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christin,
    das ist das geniale an alten GHäusern... es gibt immer wieder Überraschungen, dieses Mal eine seeehr Angenehme:-)) Ich hoffe, dass Euch Euer Brunnen noch viele gute Dienste leisten wird... ist schon irre:-))) Und die Ecke sieht auch toll aus!!
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christin,
    Einfach wundervoll. Ich hab immer gehofft auf unserer wiese einen Brunnen zu finden , aber leider...umso mehr freu ich mich über diese wunderschönen Bilder.
    Ich muss es immer wieder sagen...schön, dass di da bist mit deinen Bildern, deinen Ideen und deiner Liebe zu schönen alten Dingen
    Alles Liebe
    BarbRa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Christin,
    Was genau, um eine Quelle, wo Sie Ihre Gartenpumpe anschließen zu finden.
    Ideal für Ihren Garten kümmern!
    Vielen Dank für Ihren Kommentar auf meinem Blog. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Text zu lesen, können Sie die Übersetzer oben rechts verwenden. Obwohl die Übersetzung immer ein wenig schief, und das wird es auf diese Reaktion. Noch eine Möglichkeit, um miteinander zu kommunizieren!
    Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche!

    Alles Liebe, Gerry

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja ein wahres Glück, ein eigener Brunnen !
    Wie schön für euch.
    Und natürlich hast du optisch das Ganze auch noch wunderbar verwandelt.
    Du hast einfach ein Händchen dafür !
    Einen ♥lichen Gruß schickt dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christin,
    wie cool ist das denn. Und so schön hast du es wieder dekoriert...
    ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  20. WOW liebe Christin, das nenne ich mal eine tolle Überraschung!
    Und dann hast du es auch gleich so liebevoll dekoriert!!! Einfach perfekt.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  21. Boah Christin, wie genial ist das denn???? Ein Brunnen ist echt der Hammer und dann auch noch zu so einem schönen Brunnenplatz hergerichtet... ich glaube, ich wüsste, wo ich mich von nun ab nur noch aufhalten würde :) Ich mag sowas wirklich sehr.

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja toll, ein Brunnen! Gut, dass ihr die Tiefe vorher gecheckt habt, sonst wäre dein Mann ja komplett verschwunden...Super schöne Deko! Hach - es sieht einfach so toll aus! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  23. Ein eigener Brunnen - wie cool ist das denn?
    Und dann noch so ein hübscher. Deine Pumpe ist echt eine Augenweide.
    Einfach toll!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde einen Brunnen auch richtig cool, da bekomme ich gleich Lust auf einen Garten und das Landleben :D
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  25. Na das ist doch eine tolle Überraschung und eine praktische noch dazu. Das wird euch viel Wasserkosten für die Gartenbewässerung sparen. Und so wie Du das Ganze dekoriert hast, ist es ein totaler Hingucker geworden, eine absolute Bereicherung für Euren Hof.....

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Christin, einfach genial ,dass ihr den Brunnen gefunden habt. Früher schlugen die Leute schneller einen Brunnen als jetzt. Wir haben unseren von einem alten Mann schlagen lassen und er ist Goldes wert.
    Da darf der Sommer ruhig ein paar heiße Tage bringen. Für die Pflanzen ist jetzt gut gesorgt.
    Und mit deinem Dekosinn hast du ein hübsches Fleckchen daraus gemacht.
    Viele liebe Grüße aus dem stürmischen Salzburg.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  27. Jetzt bin ich aber mal richtig neidisch. So eine Schmucke Ecke fürs Wasser holen hätte ich auch gerne. Schmoll.
    Nein ich freue mich für Euch, denn so ein Brunnen ist wirklich gold wert.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Christin,
    was für eine tolle Entdeckung. Ein eigener Brunnen! Du hast das alles wunderschön dekoriert.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Huhu Christin,
    wie cool ist das denn? Ein eigener Brunnen? Sowas will ich auch :)
    Du hast ja so schön dekoriert! Mir gefallen deine Gartenbilder wirklich immer sehr sehr gut!
    Ich grüß dich ganz lieb,
    Bella

    AntwortenLöschen
  30. Guten morgen Christin,
    ich musste gerade an dich denken bei deinem schönen Vorschaubild!
    Ich hiffe der Sturm aht nicht zu sehr gehaust bei dir!
    Mönsch das wäre ja wirklich gruselig!

    Hast du denn auch Gold gefunden im Brunnen?
    Was wohl alles noch zu entdecken ist???
    Toll, wenn so kleine Überraschungen eine erfreuen!
    Deine Bilder sind wieder alle so schön!
    Du musst aufpassen, das ich nicht auf einmal mit Sack- und Pack bei dir vor der Tür stehe und bei euch einziehe *gg
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Gold haben wir leider keines Gefunden, aber a b w a r t e n.... alles ist noch möglich ;-).
      Und wenn du mal Lust hast, dann pack halt die Koffer, immer hereinspaziert :-).
      Viele Grüße Christin

      Löschen
  31. Hallo Christin,
    bei uns schneit es auch gerade und es geht ein ekliger Wind. Das ist mal wieder typisch, dass wir grüne Weihnachten und weiße Ostern haben. Also irgendwas läuft da falsch :D
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Christin,
    ein eigener Brunnen - wow! Da beneide ich dich schon ein bisschen und dann auch noch so ein Schmuckstück! Du hast eine ganz wunderbare Osterdeko!
    Danke für deinen Besuch bei mir, ich hab mich echt gefreut.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Christin,
    das ist ja wirklich der pure Luxus, ein eigener Brunnen!
    Wahnsinn, was Ihr an Kosten sparen könnt!
    Deine Bilder sind auch wieder unglaublich schön!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  34. Hallöle auch!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und werde mich hier noch ein wenig umsehen, denn was es da zu entdecken gibt, gefällt mir gut :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

}, 10)